Tag Archiv: Vorstand

Marktredwitz: Veränderungen in Vorstand & Aufsichtsrat bei Greiffenberger

Der bisherige Alleinvorstand der Greiffenberger AG in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel), Stefan Greiffenberger, hat wegen einer Erkrankung sein Amt als Vorstand mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Zudem wurde sein Vertrag einvernehmlich aufgehoben. Stefan Greiffenberger wurde zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Er beabsichtigt dem Gremium als einfaches Mitglied anzugehören.

Weiterlesen

Eintracht Bamberg: Vorstandsvorsitzender Zeck tritt zurück

Wie der Fußball-Bayernligist am Freitagmittag (4. März) in einer Pressemitteilung verkündete, ist Vorstandsvorsitzender Mathias Zeck am Donnerstagabend von seinem Amt zurückgetreten. Der 47-Jährige macht damit den Weg für einen personellen Neuanfang des Klubs frei.

Weiterlesen

Bamberg / München: Trunk neuer Vorstand des Don Bosco Stiftungszentrums

Als Nachfolger des im Juli 2015 überraschend verstorbenen Gerhard Lux hat sich der Bamberger Unternehmer Heribert Trunk als Vorstand der Don Bosco Stiftung zur Verfügung gestellt. Schon seit 2001 engagiert er sich als Don Bosco Stifter. Jetzt kümmert er sich auch um die Weiterentwicklung des Stiftungszentrums. Sein Motto: Nicht nur reden, sondern machen!

Weiterlesen

© Sparkasse Bamberg

Sparkasse Bamberg: Stephan Kirchner neuer Vorstandschef

Ab Donnerstag (1. Oktober) steht die Sparkasse Bamberg unter neuer, aber doch vertrauter Führung. Der Verwaltungsrat der Sparkasse hatte bereits im Frühjahr Stephan Kirchner in der Nachfolge von Konrad Gottschall zum Vorstandsvorsitzenden berufen.

Weiterlesen

© DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Rehau: Johanna Strunz im Vorstand von „Die Jungen Unternehmer“

Am Mittwoch (9. September) tagten die Mitglieder des Wirtschaftsverbands „Die jungen Unternehmer“. Dabei wurde Unternehmerin Johanna Strunz aus Rehau (Landkreis Hof) in den Bundesvorstand gewählt. Damit ist sie eine von fünf Stellvertretern des neuen Bundesvorsitzenden Hubertus Porschen.

Weiterlesen

Bezirk Oberfranken: Kommunalunternehmen verabschiedet längjährigen Vorstand

Im Beisein der ärztlichen Direktoren, zahlreicher Chefärzte, den
Pflegedienstleitungen und alter Weggefährten sowie dem Bezirkstagspräsidenten Dr. Günther
Denzler samt einer Abordnung an Bezirksräten ist der langjährige Vorstand des
Kommunalunternehmens „Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken“, Bruno Harmuth, jetzt in den
Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen

Loewe: Gläubiger stimmen für Sanierungskurs / Zwei Bieter für Übernahme

Mit zwei Investoren auf der Zielgeraden

Laut einer Loewe-Pressemitteilung vom Dienstag (19. Oktober) sind die Verhandlungen mit zwei Investoren in die letzte Phase des Verkaufsprozesses eingetreten. „Die Gespräche sind weit fortgeschritten und verlaufen äußerst positiv“, berichtet Loewe CFO Rolf Rickmeyer. Beide Bieter bekräftigen, dass sie das Konzept der strategischen Neuausrichtung langfristig unterstützen wollen.

Gläubigerversammlung in Coburg

Unterdessen fand am Dienstag (19. November) eine erneut richtungs- und zukunftsweisende Versammlung der Loewe AG in Coburg vor dem Amtsgericht statt. Der sich in Schieflage befindliche TV-Gerätehersteller rief zur Gläubigerversammlung. Die Gläubiger sollten über Wohl oder Weh des Kronacher Unternehmens entscheiden. Mit großer Mehrheit stimmten die Anwesenden dem Sanierungskurs des Loewe-Vorstands zu. „Die Zustimmung ist ein deutlicher Vertrauensbeweis“, so Loewe CEO Harsch in einer ersten Reaktion. Demnach steht der Fortführung des Betriebes für die weitere Dauer des Investorenprozesses nichts mehr im Wege.

Wir berichten ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ aus Coburg.

 


 

 

Planinsolvenz bei Loewe: CEO Harsch äußert sich vor Belegschaft und TVO

Der Vorstand des angeschlagenen Unterhaltungselektronik Herstellers informiert heute über die zukünftige Strategie des Unternehmens. Seit Wochen laufen die Verhandlungen mit potenziellen Investoren. Für rund 650 Mitarbeiter könnte sich nun entscheiden, wie es mit ihren Arbeitsplätzen weiter geht. Tatsache ist, das Unternehmen ist keineswegs zahlungsunfähig, auch, wenn es sich in sogenannter Planinsolvenz befindet. Das hat Geschäftsführer Matthias Harsch heute gegenüber seiner Belegschaft und unserer Kamera klargestellt. Das Interview gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

EHC Bayreuth: Vorstand Stefan Weiß erklärt Rücktritt

Wie auf der Facebook-Seite der Bayreuth Tigers am Mittwochnachmittag zu lesen war, hat der 1. Vorstand des EHC Bayreuth, Stefan Weiß, seinen Rücktritt erklärt. Weiß bat den Vorstand, ihn von seinen Aufgaben als Vorsitzender zu entbinden. Als Begründung für diesen Schritt gibt Weiß die berufliche Belastung als Unternehmer und die umfangreiche Arbeit an der Spitze des Eishockeyvereins an. Beides gemeinsam ließ sich laut Weiß nicht mehr verbinden. „Es ist mir nicht leicht gefallen, diesen Weg zu gehen, aber ich habe gemerkt, dass ich nicht 100% geben kann“, so Stefan Weiß. Das Sponsoring der Tigers durch seine Firma ist von dem Rückzug als Vorstand nicht betroffen. In kürze findet bei den Tigers eine Vorstandssitzung statt, bei der das weitere Vorgehen besprochen wird.