Tag Archiv: Waldbrände

Plech (Lkr. Bayreuth): Zwei Waldbrände und ein Scheunenbrand

Zu zwei Waldbränden und einem Scheunenbrand kam es im Juli bei Plech. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Kurz vor 20 Uhr entdeckte am Mittwochabend eine Frau die noch glimmende Waldfläche von ungefähr 50 Quadratmetern, westlich des „Hammergrünfels“. Sie verständigte die Integrierte Leitstelle und die herbeigerufenen Feuerwehrkräfte übernahmen die Löscharbeiten. Die Beschädigungen durch das Feuer an zwei dickeren Bäumen belaufen sich auf zirka 200 Euro. Am zwölften Juli wurde ein Fahrradfahrer im Zeitraum von 17 bis 17.30 Uhr auf drei kleinere Brandherde am Waldrand des Veldensteiner Forst aufmerksam. Östlich der Kreisstraße BT28 brannten jeweils Flächen zwischen 50 und 150 Quadratmetern. Die umliegenden Feuerwehren löschten auch dieses Feuer, sodass es bei einem geschätzten Sachschaden von insgesamt 300 Euro blieb. Eine brennende Feldscheune bemerkte ein Mann am fünften Juli gegen 18 Uhr nördlich von Bernheck. Hier war ein Gebäudeschaden von ungefähr 5.000 Euro zu beklagen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet um unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.