Tag Archiv: Waldweg

Hollfeld: Vermisster aus Heiligenstadt wird tot aufgefunden!

Der 35-Jährige aus dem Bereich Oberleinleiter bei Heiligenstadt (Landkreis Bamberg), der seit dem Donnerstagnachmittag (21. März) von der Polizei Bamberg-Land als vermisst galt, wurde am Samstagabend (23. März) tot in seinem Auto aufgefunden. Das Auto stand in einem Waldgebiet bei Hollfeld im Landkreis Bayreuth.

Spaziergänger findet den Vermissten leblos in seinem Auto

Ein Spaziergänger fand den Vermissten an einem Waldweg bei Hollfeld leblos in seinem Auto. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 35-Jährigen feststellen. Die Kriminalpolizei Bayreuth übernahm die weiteren Ermittlungen.

35-Jährige hinterlässt einen Abschiedsbrief

Wie wir bereits berichteten, erschien der 35-Jährige am Donnerstagvormittag (21. März) nicht zu seinem Gerichtstermin in Bamberg. Laut Polizeimeldung soll er einem Verwandten per Handy mitgeteilt haben, dass er vor einer drohenden Haftstrafe lieber mit einem Suizid entgehen möchte. In einem hinterlassenen Abschiedsbrief kündigte der 35-Jährige an, sich etwas antun zu wollen.

Berichterstattung über Selbstmorde / Suizidabsichten

In aller Regel berichten wir nicht über Suizid-Vorfälle, um keinen Anreiz für Nachahmungen zu geben – außer sie erfahren durch die Umstände eine besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie selbst Selbmordabsichten haben, dann kontaktieren Sie bitte sogleich die Telefonseelsorge unter dem Link www.telefonseelsorge.de. Unter der kostenlosen Hotline 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Ihnen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.