Tag Archiv: Weidmes

© FFW Grafengehaig

Grafengehaig / Weidmes: Brand im Feuerwehrhaus am Montagmorgen

Schlimmer 1. Mai für die Feuerwehrler aus dem Grafengehaiger Ortsteil Weidmes (Landkreis Kulmbach). Das Dienstgebäude musste durch Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehren am Montagmorgen gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann zog sich hierbei Verletzungen zu. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Feuer bricht gegen 6:00 aus

Gegen 6:00 Uhr brach der Brand im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr im Gemeindeteil Weidmes aus. Alarmierte Kräfte der umliegenden Feuerwehren konnten zugig eingreifen, die Flammen unter Kontrollen bringen und das Feuer löschen. Trotz des schnellen Eingreifens der rund 50 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr entstand ein hoher Sachschaden. Den ersten Schätzungen nach beträgt dieser rund 150.000 Euro.

Ein Feuerwehrmann verletzt

Bei den Löscharbeiten zog sich ein Feuerwehrmann Verletzungen zu. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

© FFW Grafengehaig

Kripo ermittelt

Die Brandursache war bis zum frühen Montagnachmittag noch nicht ermittelt. Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Bayreuth haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Aktuell-Bericht vom Dienstag (2. Mai 2017)
Weidmes & Helmbrechts: Zwei Großbrände am verlängerten Wochenende