Tag Archiv: Weißdorf

© Bundespolizei

Schwarzenbach an der Saale / Weißdorf: Polizei nimmt Altkleiderdiebe fest

Drei Diebe wurden am Dienstagabend (23. Oktober) festgenommen, nachdem sie einen Altkleidercontainer in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) aufgebrochen hatten und anschließend geflüchtet waren. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt gegen die Täter wegen des Verdachts des Bandendiebstahls.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Hof: Einbruch, Diebstahl & Unfallflucht – Unbekannter hält Polizei in Atem

Zahlreiche Straftaten häufte ein bislang unbekannter Mann am Wochenende (14./15. September) im Landkreis Hof an. Der Verdächtige hat wohl einen Transporter in Thüringen gestohlen und damit einen Einbruch und mehrere Unfälle mit anschließenden Unfallfluchten begangen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Schwerer Unfall auf der B289 / Weißdorf: Traktor prallt gegen Baum

UPDATE:

Überholvorgang missglingt

Ein Lastwagenfahrer wollte am Donnerstagvormittag (28. Juni) auf der Bundesstraße B289 bei Bug - in Fahrtrichtung Seulbitz (Schwarzenbach an der Saale) einen Traktor mit Anbaugerät überholen. Dabei ließ offenbar einen zu geringen seitlichen Abstand beim Überholen. So verfing sich seine Plane in dem Anbaugerät. Dadurch lenkte er den Traktor von der Fahrbahn. Die landwirtschaftliche Zugmaschine prallte neben der Straße gegen einen Baum.

Traktorfahrer schwer verletzt

Der Traktorfahrer wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und kam ebenso in ein Krankenhaus. Der zuständige Staatsanwalt ordnete eine Blutentnahme bei dem Lkw-Fahrer an. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

ERSTMELDUNG:

Am heutigen Donnerstagmittag (28. Juni) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B289 zwischen Weißdorf und Seulbitz (Landkreis Hof). Laut ersten Informationen war ein Lkw gerade im Inbegriff einen Traktor zu überholen. Dabei touchierte der Sattelzug das landwirtschaftliche Gefährt. Der Traktor kam von der Fahrbahn ab und wurde gegen einen Baum gedrückt. Der Landwirt wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht vollständig geklärt.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Weißdorf: Einbrecher lassen Motorsäge mitgehen

Auf eine Motorsäge und Bargeld hatten es bislang unbekannte Diebe am Wochenanfang (04./05. September) bei einem Einbruch in ein landwirtschaftliches Anwesen im Ortsteil Wulmersreuth abgesehen. Die Kripo Hof ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO / Archiv

Sturmtief Thomas: Zahlreiche Stromausfälle in Oberfranken

Wie der Netzbetreiber Bayernwerk am Freitagmittag (24. Februar) mitteilte, kam es aufgrund von Sturmtief Thomas am frühen Morgen zu Stromausfällen in Oberfranken.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Weißdorf / Wirsberg: Rund 2.000 Fische gestohlen

Diebe entdecken vermehrt das Wasser und die darin lebenden Tiere für sich. Wie wir in der letzten Woche berichteten, entnahmen Unbekannte aus den Bächen östlich von Rehau (Landkreis Hof) zwischen Juni und August 2016 etwa 1.500 Flussperlmuscheln. In Weißdorf (Landkreis Hof) und Wirsberg (Landkreis Kulmbach) wurden jetzt zahlreiche Forellen gestohlen.
Weiterlesen

© TVO

Weißdorf: Ortsumfahrung soll Anwohner entlasten

Die Gemeinde Weißdorf und der Landkreis Hof haben ein gemeinsames Ziel: Der Verkehr der Bundesstraße B289 soll zukünftig aus der Gemeinde herausgehalten werden. Eine Ortsumfahrung soll für eine Entlastung der Anwohner und Bürger sorgen. Dazu ist die Aufnahme in den neuen Bundesverkehrswegeplan erforderlich, der im Frühjahr 2016 aufgestellt und veröffentlicht werden soll.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

VR Bank Hof: Mehrere Filialschließungen beschlossen

Die VR Bank Hof wird in den nächsten Monaten mehrere Filialen schließen. Wie der Vorstand gegenüber TVO am Donnerstag (4. Februar) bestätigte, betrifft das die Geschäftsstellen in Ahornberg und Weißdorf (Landkreis Hof), die Hofer Stadtteile Neuhof und Krötenbruck und die Filiale in Syrau im sächsischen Vogtlandkreis.

Weiterlesen

© Jakob Reuter / TVO

Feuer in Weißdorf: Brandopfer ist der Bewohner des Anwesens

Bei dem Brandopfer in einem Bauerngehöft im Weißdorfer Ortsteil Bärlas (Landkreis Hof) handelt es sich um den gesuchten 67 Jahre alten Bewohner des Anwesens. Das gab die Polizei am heutigen Montag (18. Januar) bekannt. Das Anwesen brannte am Dienstagabend (29. Dezember) und verursachte einen Schaden von rund 50.000 Euro. Wir berichteten.

Weiterlesen

© Jakob Reuter / TVO

Weißdorf (Lkr. Hof): Bauernhof abgebrannt / Leiche entdeckt

Wohnhaus und Scheune eines alten Bauerngehöftes wurden am Dienstagabend (29. Dezember) in Weißdorf (Landkreis Hof) ein Raub der Flammen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 50.000 Euro. Die Brandfahnder fanden in der Ruine am Mittwochmittag eine Leiche.

Weiterlesen

Weißenstadt (Lkr. Wun): Betrunkener rutscht in Brückengeländer und flüchtet

Ein 32-jähriger Mann aus Weißdorf im Landkreis Hof hielt am frühen Freitagmorgen die Polizei in Münchberg und Wunsiedel auf Trab. Gegen 3.30 Uhr fuhr er mit seinem Audi A6 die Bayreuther Straße in Weißenstadt in Richtung Marktplatz. Dabei kam er jedoch mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Das Geländer, aber auch der Audi im Frontbereich, wurden massiv beschädigt. Mit plattem Vorderreifen und ohne vorderes Kennzeichen flüchtete der 32-jährige von der Unfallstelle und fuhr eher langsam als schnell nach Hause. Sein beschädigtes Auto versteckte er in der Garage. Er selbst konnte noch komplett angezogen schlafend im Bett angetroffen werden. Der Grund für dieses ungewöhnliche Verhalten stieg den Beamten förmlich in die Nase. Der Mann war betrunken. Ein Alkotest zeigte 0,88 Promille an. Dies hatte für den Unfallfahrer weitreichende Folgen. Er musste mit den Polizisten zur Blutentnahme, seinen Führerschein durfte er an Ort und Stelle abgeben und sein Audi wurde zur Spurensicherung ebenfalls sichergestellt. Der Schaden an Auto und Geländer beträgt rund 6.000 Euro. Die Polizei Wunsiedel sucht Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall oder der Flucht von der Unfallstelle machen können.

width=

Weißdorf (Lkr. Hof): Unfall mit 12.000 Euro Schaden

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagnachmittag in der Karl-Reichel-Straße in Weißdorf im Landkreis Hof. Eine Frau ist mit ihrem Fiat stadtauswärts unterwegs. Als sie an mehreren, am Fahrzeugrand abgestellten Fahrzeugen vorbei fahren will, übersieht sie einen entgegenkommenden Lkw. Sie kann ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kommt zum Zusammenstoß.  

 


 

Weißdorf (Lkr. Hof): Gemeinde erhält 220.000 Euro Förderung für Straßenbau

Die Gemeinde Weißdorf im Landkreis Hof erhält für den Ausbau der Straße zwischen Albertsreuth und Götzmannsgrün 220.000 Euro Fördermittel von der Regierung von Oberfranken. Die Gelder stammen aus Mitteln des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (BayGVFG) und des Finanzausgleichgesetzes. Der Ausbau wird auf 525 Metern Länge vorgenommen, die Gesamtkosten werden auf 275.000 Euro geschätzt.

Der Ausbau der bisher teils sehr schmalen Fahrbahn soll vor allem zur Verkehrssicherheit beitragen, was auch Regierungspräsident Wilhelm Wenning bekräftigt: „Mit dem Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße leistet die Gemeinde Weißdorf einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit.“