Tag Archiv: Weißer Engel

Ehrenamt: Melanie Huml verleiht „Weißen Engel“

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml wirbt für ein verstärktes ehrenamtliches Engagement im Freistaat. Die Ministerin betont am Montag in Regensburg anlässlich der feierlichen Übergabe der Auszeichnung „Weißer Engel“ an neun Bürgerinnen und Bürger: „Die ehrenamtlich Tätigen sind Vorbilder für gelebte Mitmenschlichkeit. Sie bringen sich zum Wohle unserer Gesellschaft ein.“ Mit dem „Weißen Engel“ würdigt das Ministerium besondere ehrenamtliche Verdienste im Gesundheits- und Pflegebereich. Die Ausgezeichneten besuchen zum Beispiel Pflegebedürftige in Krankenhäusern und Altenheimen oder begleiten sterbenskranke Menschen in den letzten Stunden ihres Lebens. Der „Weiße Engel“ wird seit 2013 in den bayerischen Regierungsbezirken verliehen und wurde nun zum ersten Mal an Bürgerinnen und Bürger in der Oberpfalz überreicht. Huml lobte: „Sie sind die stillen Helden unserer Gesellschaft! Dafür möchte ich Ihnen von Herzen danken. Die Bayerische Staatsregierung steht zu ihrer Verantwortung für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung und Pflege. Aber die Unterstützung durch ehrenamtlich Tätige wird immer wichtiger.“