Tag Archiv: Weltkulturerbelauf

Bamberg: Todesfall beim Weltkulturerbelauf

Zu einem bedauerlichen Todesfall kam es am Sonntag während des Bamberger Weltkulturerbelaufs. Ein ca. 50-jähriger Teilnehmer der am 21,1 km langen Sparkassenlauf teilnahm, brach auf Höhe des Grünen Marktes bewusstlos zusammen. Durch den unmittelbar hinzugezogenen Rettungsdienst sowie durch den ebenfalls herbeigerufenen Notarzt wurden umgehend Wiederbelebungsversuche durchgeführt. Letztendlich konnte nur noch der tragische Tod des Läufers festgestellt werden. Die Identität des Toten steht noch nicht fest und muss noch abgeklärt werden. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

Bamberg: Weltkulturerbelauf am Sonntag

Die Domstadt lädt am Sonntag zum sechsten „Weltkulturerbelauf“. Aller zwei Jahre steht das Läufer-Großereignis auf dem Plan. Fünf Läufe werden über den Tag hinweg gestartet, vom Bambini-Lauf bis zum Halbmarathon. Fast 4.000 Läufer haben sich allein für die 21,1 Kilometer lange Strecke durch die Weltkulturerbestadt angemeldet. Wir berichten ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ über die letzten Vorbereitungen.