Tag Archiv: Wiesenbrand

© Lucas Drechsel / Symbolbild

Naila: Wiesenbrand am Dienstagvormittag

Ein Wiesenbrand, direkt am Wald – nahe des Radweges  – von Naila nach Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof), führte am Dienstagvormittag (23. Oktober) zu einem Einsatz der Feuerwehr. Die Flammen auf einem Flurstück am Steinbühl wurden rechtzeitig bemerkt. Somit konnte der anschließende Einsatz der Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Zeugen gesucht

Anscheinend, so die Polizei, war durch die anhaltende Trockenheit der Wald- und Wiesenboden leicht entzündbar. Der entstandene Schaden war geringfügig. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Naila unter der Rufnummer 09282 / 97 90 40 in Verbindung zu setzen.

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Wiesenbrand in Selb: Kinder spielen mit dem Feuer!

Am Dienstagnachmittag (28. August) entfachte sich in der Vielitzer Straße von Selb (Landkreis Selb) ein Feuer auf einer Wiese. Ein 36-Jähriger stellte den Brand fest und alarmierte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hätten nach seiner Angaben er selbst und zwei Jungen (12 und 14 Jahre) versucht, das Feuer auszutreten. 

Weiterlesen

© Feuerwehr Hohenberg an der Eger

Horror-Hitze in Oberfranken: Feuerwehren bekämpfen zwei Flächenbrände

Die Trockenheit in Oberfranken führte in den letzten Stunden zu zwei Flächenbränden. Die Feuerwehren konnten die Brände zügig löschen und somit ein Ausbreiten der Flammen verhindern.

Waldboden bei Hohenberg an der Eger brennt

Am gestrigen Vormittag (31. Juli) meldete eine Spaziergängerin im Bereich des Kleinen Henstberges bei Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel) dichten Rauch. Die verständigten Feuerwehren aus Hohenberg und Neuhaus an der Eger löschten vor Ort rund 80 Quadratmeter Waldboden ab. Um genügend Löschwasser zu haben, wurde zudem das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Selb nachgefordert. Ein materieller Schaden entstand laut Polizei nicht. Über die Brandursache gibt es bislang keine Erkenntnisse.

© Feuerwehr Hohenberg an der Eger
© Feuerwehr Hohenberg an der Eger

Feuerwehr verhinderte drohenden Waldbrand bei Naila

Vermutlich eine Zigarettenkippe löste in der Nacht zum Mittwoch (01. August) im Leithenweg von Naila (Landkreis Hof) den Brand einer Wiese aus. Glücklicherweise wurde die Flammen umgehend bemerkt. Der Einsatz der alarmierten Feuerwehr verhinderte Schlimmeres. Durch das zügige Löschen des Feuers konnte ein drohender Waldbrand verhindert werden. Die Polizeiinspektion Naila bittet um Hinweise auf den leichtsinnigen Raucher unter der Rufnummer 09282 / 97 90 40.

 

  • Zudem zündeten Unbekannte am späten Dienstagabend einen Strohballen bei Helmbrechts (Landkreis Hof) an. Hier geht es zur Nachricht!
© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannter Täter setzt zwei Wiesen in Brand

Am 02.08.2015 gegen 14 Uhr hat ein unbekannter Täter in der Adolf-Wächter-Straße eine Wiesenfläche in Brand gesetzt. Autofahrer, bemerkten die starke Rauchentwicklung in der nahegelegenen Bamberger Straße und verständigten Feuerwehr und Polizei.

Die Wiese, die auf einer Fläche von ca. 15×50 Metern gebrannt hatte, musste durch die Feuerwehr Bayreuth gelöscht werden. Im Zuge der Anzeigenaufnahme wurden die eingesetzten Polizeibeamten auf einen weiteren Wiesenbrand in unmittelbarer Nähe aufmerksam. Hier hatte der Täter eine Fläche von ca. 15×2 Metern in Brand gesetzt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall, insbesondere zum Täter, machen können, werden gebeten, sich unter der 0921-5062130 mit der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt in Verbindung zu setzen.