Tag Archiv: Wildpinkler

© TVO / Symbolbild

Sonnefeld: Streit zwischen Wild-Pinkler und Schülern drohte zu eskalieren

Eine harmlose Situation drohte am Mittwochabend (05. September) in Sonnefeld (Landkreis Coburg) aus dem Ruder zu laufen. Zwischen zwei 15-jährigen Schülern und einem 30 Jahre alten Mann kam es zu gegenseitigen Bedrohungen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwarzenbach an der Saale: Ausschreitungen beim Wiesenfest

Alle Hände voll zu tun hatte die Rehauer Polizei mit ihren Unterstützungskräften beim Wiesenfest in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof). Vor allem alkoholisierte Besucher hielten die Polizei in Atem. Körperverletzungen, Beleidigungen, Drohungen, Wildpinkeln und Sachbeschädigung gehören zu den Verstößen am Wochenende (14./15. Juli).

Weiterlesen

Bamberg: Wildpinkler beschädigt Autospiegel

Ein 21-jähriger Mann wurde kurz nach Mitternacht am Dienstag (14. November). in der Promenadestraße von Bamberg von der Polizei beim „Wildpinkeln“ ertappt. Nachdem der Mann von den Beamten angesprochen wurde, ergriff er sofort die Flucht in Richtung Rosengasse.

Weiterlesen

© Polizei

Marktredwitz: 45-Jähriger auf Vollrausch-Tour durch die Region

Die Polizei in Marktredwitz hatte es am Mittwoch (4. Oktober) gleich mehrmals mit einem betrunkenen 45-Jährigen zu tun. Der Pole fiel das erste Mal auf, als er am gestrigen Vormittag im Pausenhof einer Schule in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) urinierte. Hierfür erhielt er eine Anzeige. Bei der Aufnahme seiner Personalien auf der Dienststelle stellte man fest, dass der Mann mit über 2,6 Promille stark alkoholisiert war.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Polizei greift volltrunkenen 16-Jährigen auf

Am frühen Freitagmorgen (6. Januar) bemerkten Streifenpolizisten in der Vorderen Kreuzgasse von Coburg einen 16-jährigen, der in aller Öffentlichkeit urinierte. Der freiwillig durchgeführte Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,78 Promille.

Weiterlesen

© TVO

Bahnhof Hof: 35-Jähriger uriniert öffentlichkeitswirksam

Am Samstagvormittag (31. Dezember) urinierte ein 35 Jahre alter Mann aus dem Vogtland mitten in der Schalterhalle des Hauptbahnhofes in Hof gegen eine Wand. Dieser nicht vorschriftsmäßige Toilettengang wird für den Übeltäter jetzt teuer.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Archiv

Bamberg: Beim Pinkeln erwischt

In den frühen Morgenstunden des Samstags sprach ein 20-jähriger Mann einen 25-jährigen Mann an, weil dieser am Obstmarkt „öffentlich urinierte“. Als der 20-jährige ein Beweisbild mit dem Handy machen wollte, schlug der 25-jährige das Handy aus der Hand des Zeugen und versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht. Der Begleiter des 20-jährigen wollte zu Hilfe kommen, wurde aber vom Freund des „Wildpinklers“ ebenfalls mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen. Beide Schläger wollten mit dem Taxi vor Eintreffen der Polizei flüchten, sie konnten jedoch ziemlich schnell mit dem Taxi angetroffen und identifiziert werden. Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und der Reinhaltungsverordnung der Stadt Bamberg sind nun die Folge.