Tag Archiv: Wildschein

© News5 / Fricke

Berg: Schwerer Wildunfall bei dichtem Nebel

ERSTMELDUNG 

Am Mittwochabend (07. November) ereignete sich auf der Staatsstraße 2296 bei Berg im Landkreis Hof ein schwerer Wildunfall. Der Fahrer eines Audi erfasste bei dichtem Nebel ein Wildschwein. Laut Angaben der Nachrichtenagentur News5 erlitt der Fahrer lediglich einen Schock. Sein Fahrzeuge wurde stark beschädigt. Für das Tier kam jedoch jede Hilfe zu spät. 

 

  • Weitere Informationen folgen!

Hohenberg a. d. Eger: Frischlinge überfahren – Zeugen gesucht!

Donnerstagfrüh um 05.00 Uhr wurde der Polizei Selb gemeldet, dass auf der Staatsstraße 2178 von einem unbekannten Fahrzeuglenker eine Rotte Frischlinge überfahren wurde. Fünf der Tiere waren bereits verendet – ein verletzt überlebender Frischling wurde von einem Revierförster in Pflege genommen. Hinweise auf den Unfallverursacher erbittet die Polizei Selb unter Tel. 09287/9914-0.

Hof: Wildschweine ruinieren Golfplatz

Birdies lassen sich hier kaum noch spielen: Auf der 18 Loch-Anlage des Golfclubs Hof haben Wildschweine über den Winter gewildert und einen großen Schaden angerichtet. Die Tiere durchwühlten den Boden und zerstörten sieben der 18 Bahnen. Erdhügel, Löcher und tiefe Graben zieren Fairways und Grüns auf der Anlage. Rund 20 Prozent des Platzes von insgesamt 52 Hektar sehen aus wie eine Kraterlandschaft. Den Schaden beziffert man nach ersten Einschätzungen auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Das ganze Ausmaß der Verwüstungen zeigen wir ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.