Tag Archiv: Wirsberg

Hilf mir bitte: Bullterrier Krüger entlaufen

Der Weiße Miniatur Bullterrier Krüger ist seit dem letzten Donnerstag (12. August) spurlos verschwunden. Zum letzten Mal wurde der Hund im Wirsberger Ortsteil Osserich (Landkreis Kulmbach) gesehen als er hier entkam. Seine Besitzer suchen seit letzter Woche nach ihm!

Beschreibung des Tieres:

  • Weißer Miniatur Bullterrier
  • Rosa schwarzer Nase
  • Vier Jahre alt
  • Nicht kastriert
  • Kein Halsband
  • Keine Tätowierung im Ohr
  • lieb und Menschen bezogen

Wer das Tier gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion in Stadtsteinach oder im Tierheim Bayreuth. Hinweise auch gern als Kommentar unter unserem Facebook-Post.

Vorab vielen Dank für die Hilfe!

© TVO / Symbolbild

Ludwigschorgast: Hoher Sachschaden bei Unfall

Am Donnerstagnachmittag (4. August) verursache das misslungene Überholmanöver eines Pkw-Fahreras auf der Bundesstraße B303 bei Ludwigschorgast (Landkreis Kulmbach) einen hohen Unfallschaden. Verletzte gab es keine.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Wirsberg: Arbeitsgeräte bei Einbruch im Sportlerheim gestohlen

Arbeitsgeräte im Gesamtwert von etwa 7.500 Euro erbeuteten Diebe bei einem Einbruch am Wochenende aus einem Lagerraum auf dem Gelände eines Sportvereins in Wirsberg (Landkreis Kulmbach). Die Kripo Bayreuth bittet um Hinweise auf die Täter.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Archiv

Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Teuren Schmuck aus Wohnhaus gestohlen

Auf Geld und Schmuck hatten es Einbrecher abgesehen, die von Donnerstag auf Sonntag (8. November) vergangener Woche in ein Reihenhaus im Wirsberger Ortsteil Sessenreuth (Landkreis Kulmbach) einstiegen. Die Täter machten Beute im Wert von mehreren tausend Euro machten.

Weiterlesen

Wirsberg: 78-Jährige katapultiert Auto aufs Dach

Eine 78-jährige Rentnerin hatte Glück im Unglück. Sie befuhr mit ihrem Opel Corsa von Neuenmarkt her kommend die Herbert-Kneitz-Straße in Wirsberg im Landkreis Kulmbach. Kurz vor der Einmündung „Hopfengarten“ kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Fußgängergeländer. Durch den starken Aufprall stellte sich das Fahrzeug auf, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Weiterlesen

© Michelin

Guide MICHELIN Deutschland: Sterneküche in Wirsberg & Coburg

Mit drei neuen 2-Sterne-Restaurants und 31 neuen 1-Stern-Adressen kommt die Ausgabe 2015 des Guide MICHELIN Deutschland am 7. November auf den Markt. Insgesamt steigt die Zahl der Häuser mit einem oder mehreren Sternen auf den neuen Höchststand von 282 Betrieben. Zwei Sterneküchen gibt es dabei in Oberfranken. Weiterlesen

B303 / Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Porsche vom Parkplatz gestohlen!

Unbekannte Diebe nutzten zwischen Dienstagabend (01. Juli) und Mittwochnachmittag (02. Juli) die Gelegenheit und entwendeten einen Porsche Boxster mit dem amtlichen Kennzeichen LIF-NR 987 auf einem Parkplatz der Bundesstraße B303 bei Wirsberg (Landkreis Kulmbach). Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen

Deutsche Bahn: Streckensperrung Bayreuth – Neuenmarkt

Am Mittwoch (11. Juni) führt die Deutsche Bahn auf der Bahnstrecke zwischen Bayreuth und Neuenmarkt/Wirsberg (Landkreis Kulmbach) Messfahrten durch. Darum wird die Strecke an diesem Tag von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr die Bahnstrecke für den Zugverkehr gesperrt. Weiterlesen

Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Motorradfahrer schwerst verletzt

Schwerste Verletzungen zog sich ein 47-jähriger Mofafahrer am Samstagmittag (19.04.) bei einem Verkehrsunfall in Wirsberg (Landkreis Kulmbach) zu. Der 47-Jährige hatte beim  Linksabbiegen in eine Grundstückseinfahrt einen vorbeifahrenden Mercedes übersehen und war mit diesem kollidiert. Er stürzte so unglücklich, dass sich sein Helm löste und er bewusstlos auf der Straße liegen blieb. Ein Notarzt und alarmierte Rettungskräfte führten noch vor Ort Reanimationsmaßnahmen durch. Im Anschluss musste der Mann mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

 


 

 

Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Brandursache geklärt

Nach dem Brand Anfang März in Wirsberg, bei dem eine Person schwer verletzt wurde, hat die Kriminalpolizei Bayreuth die Ermittlungen weitestgehend abgeschlossen. Das Feuer entstand aufgrund eines technischen Defekts. In den frühen Morgenstunden hatten Anwohner den Brand im Obergeschoss des Gebäudes, in dem sich unten eine Gastwirtschaft befindet, entdeckt. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte den schwerverletzten 51-jährigen Mann, der aus dem Fenster mehrere Meter in die Tiefe gesprungen war, um sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen. Der Rettungsdienst brachte ihn sofort in ein Krankenhaus. Inzwischen befindet er sich der Bewohner auf dem Weg der Besserung. Die Ermittlungen der Beamte des Fachkommissariats ergaben, dass das Feuer auf einen technischen Defekt an einem elektrischen Verbraucher zurückzuführen ist.

 


 

Wirsberg (Lkr. Kulmbach): Brand fordert einen Schwerverletzten

Am Montagfrüh (3. März) brannte im Obergeschoss einer Gastwirtschaft ein Feuer. Kurz nach 4:00 Uhr meldeten Anwohner der Wirsberger Straße „Insel“ der Feuerwehr den Brand. Die Einsatzkräfte stellten bei den Löscharbeiten eine schwerverletzte Person außerhalb des Anwesens fest. Offenbar hatte sich der 51-jährige Mann vor den Flammen mit einem Sprung aus dem Fenster gerettet. Der Notarzt versorgte den Verletzten. Der Rettungsdienst brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 


 

 

1 2 3