Tag Archiv: Wunsiedel

© Lucas Drechsel / Symbolbild

Wunsiedel / Tröstau: Aus dem Wagen ausgestiegen – Auto in Brand!

Wohl einen Schutzengel am Bord hatten zwei Autofahrer am Montag (18. November) in Wunsiedel und in Tröstau. Nachdem sowohl eine 33-Jährige, als auch ein 71-Jähriger aus ihrem Auto ausstiegen, fing ihr Pkw an zu brennen. In beiden Fällen soll ein technischer Defekt der Auslöser für den Brand gewesen sein. Zwei Personen wurden verletzt. Weiterlesen

© Bundespolizei

Marktredwitz: Unbekannte schmeißen Rollstuhl auf die Gleise!

Unbekannte warfen am letzten Sonntag (10. November) am Bahnhof in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) einen Rollstuhl in das Gleisbett. Die Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Die Beamten suchen nach Zeugen der Tat.

Triebwagen überfahrt Rollstuhl

Der Rollstuhl wurde um 6:05 Uhr von einem Triebwagen auf Gleis 5 überrollt. Der Triebwagen wurde dabei am Unterboden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 550 Euro. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Der Triebwagen konnte nach der Kollision seine Fahrt fortsetezn.

Rollstuhl mit auffälligem Design

Der Rollstuhl war mit auffälligen Radabdeckscheiben ausgerüstet, die einen Teil der Weltkugel darstellen (siehe Foto). Die Beamten nehmen an, dass dieser vorher von den Unbekannten entwendet wurde. Die Bundespolizei Selb hat die Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter dieser Nummer entgegen: 09287 / 96 51 0!

© Bundespolizei© Bundespolizei

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 46. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 im Bereich Heroldsbach
  • Dienstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2244 im Bereich Eggolsheim
  • Mittwoch (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth und Würzburg
  • Donnerstag (14.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B505 im Bereich Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Dienstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kulmbach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach
  • Dienstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO 11 zwischen Neustadt bei Coburg und Sonnefeld
  • Mittwoch (13.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2200 zwischen Schneckenlohe und Tschirn
  • Donnerstag (14.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2191 zwischen Ebensfeld und Bad Staffelstein
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2179 zwischen Selb und Marktleuthen
  • Montag (11.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Münchberg
  • Dienstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Marktredwitz und Marktleuthen
  • Dienstag (12.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Naila und Marxgrün
  • Dienstag (12.11.): Abstandskontrollen auf der A70 zwischen Bamberg und Bayreuth
  • Mittwoch (13.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Mittwoch (13.11.):Kontrollen mit Schwerpunkt Handyverbot im Bereich Kirchenlamitz
  • Donnerstag (14.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Donnerstag (14.11.):Überwachung der Durchfahrtsverbote im Bereich Hof
  • Freitag (15.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 zwischen Marktredwitz und dem Hochfrankendreieck
  • Freitag (15.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Thierstein
  • Samstag (16.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau und Kulmbach
  • Samstag (16.11.): Alkohol- und Drogenkontrolle im Bereich Münchberg

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO / Symbolbild

Marktredwitz: Frau (37) schlägt Ehemann ins Gesicht!

Erneut zu einer Auseinandersetzung kam es am Donnerstagabend (07. November) in der Pfaffenbühler Straße in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) zwischen einem Ehepaar. Nachdem der Mann aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen war, suchte ihn seine Frau an der neuen Wohnadresse auf. Hierbei flog, wortwörtlich, auch die Faust. Weiterlesen

Wunsiedel: 63-jähriger Kneipenbesucher rastet völlig aus!

Am Dienstagnachmittag (05. November) kam es in Wunsiedel in einer Kneipe zu einer heftigen Diskussion zwischen mehreren Besuchern. Ein 63-jähriger Marktredwitzer redete sich im Verlauf der Auseinandersetzung so sehr in Rage, dass er andere Kneipenbesucher bedrohte und letztendlich aufgrund seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Weiterlesen
© Polizei

Crash in Marktleuthen: Alkoholisierte Mutter am Steuer – Kind auf dem Beifahrersitz!

Einen Frontalzusammenstoß verursachte in der Nacht zum Dienstag (05. November) eine 35-Jährige in Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel). Die alkoholisierte Frau brachte bei dem Unfall nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Sohn, der sich auf dem Beifahrersitz befand, in Gefahr. Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 45. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2244 im Bereich Eggolsheim
  • Dienstag (05.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 im Bereich Heroldsbach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Dienstag (05.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hoermersdorf und Gefrees
  • Mittwoch (06.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2191 zwischen Hollfeld und Stadelhofen
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt bei CO und Sonnefeld
  • Dienstag (05.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei CO
  • Mittwoch (06.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Coburg
  • Donnerstag (07.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2209 zwischen Kleintettau und Ziegelhütte
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (04.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Montag (04.11.): Grünpfeilkontrolle im Bereich Marktredwitz
  • Dienstag (05.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Dienstag (05.11.): Kontrollen in Bezug auf Insassensicherung & Handyverbot im Raum Münchberg
  • Dienstag (05.11.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Mittwoch (06.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Mittwoch (06.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Selb
  • Mittwoch (06.11.): Kontrollen in Bezug auf Insassensicherung & Handyverbot im Bereich Geroldsgrün
  • Mittwoch (06.11.): Kontrollen in Bezug auf Insassensicherung & Handyverbot im Bereich Schwarzenbach am Wald
  • Donnerstag (07.11.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Schönwald
  • Donnerstag (07.11.): Kontrollen in Bezug auf Insassensicherung & Handyverbot im Bereich Wunsiedel
  • Freitag (08.11.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Freitag (08.11.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Hof
  • Samstag (09.11.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Selb
  • Samstag (15.10.): Geschwindigkeitskontrollen im Raum Rehau
  • Samstag (15.10.): Geschwindigkeitskontrollen im Raum Hof

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO / Symbolbild

Heftige Kollision in Röslau: Wo ist der Fahrer?

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es in der Nacht zum Freitag (01. November) in Röslau im Landkreis Wunsiedel. Das kuriose an dem Unfall ist jedoch, dass die beiden Insassen des Unfallwagens gar nicht gefahren sein sollen. Daher sucht die Polizei Wunsiedel aktuell nach Zeugen, die Hinweise geben können. Weiterlesen
© Polizei

Wunsiedel: 38-Jähriger beleidigt & greift die Polizei an!

Ein 38-Jähriger geriet am Mittwochabend (30. Oktober) mit einem 55-Jährigen im Wunsiedler Ortsteil Hildenbach in eine handfeste Auseinandersetzung, woraufhin die Polizei alarmiert worden ist. Da die Polizei, aufgrund des hohen Alkoholpegels des 38-Jährigen von weiteren Straftaten ausgehen musste, wurde eine zweite Streife hinzugerufen. Während des Einsatzes beleidigte und griff der Mann die Polizei an. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Wunsiedel: 18.000 Euro Schaden nach misslungenem Wendemanöver

Eine 19-jährige Autofahrerin verursachte in Wunsiedel am Montagabend (28. Oktober) einen Unfall bei dem ein erheblicher Sachschaden entstand. Beide Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nicht verletzt. Weiterlesen

Tragischer Verkehrsunfall bei Wunsiedel: Ein Toter & sechs Verletzte nach Frontal-Crash!

UPDATE (11:25 Uhr):

Ein tragischer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagabend (15. Oktober) auf der Staatsstraße 2177 zwischen Wunsiedel und Röslau. Aus bislang unerklärlichen Gründen geriet ein 40-Jähriger mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und sorgte für einen Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Eine Person erlag noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Sechs weitere Personen wurden verletzt.

Fünf Schwerverletzte die zum Teil im Wagen eingeklemmt sind

Gegen 18:20 Uhr befuhr der 40-jährige Slowake die Staatsstraße von Wunsiedel kommend in Richtung Röslau. Sein Auto geriet plötzlich in das Schleudern, woraufhin er mit dem entgegenkommenden 40-jährigen Mercedes-Fahrer frontal zusammenstieß. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Mitfahrer. Für einen Beifahrer des 40-Jährigen Slowaken kam jede Hilfe zu spät. Dieser erlag noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die anderen fünf Insassen, die zum Teil im Auto eingeklemmt waren, erlitten schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Motorradfahrer stürzt von seiner Maschine

Der nachfolgende Motorradfahrer (53) stürzte, aufgrund des Unfallgeschehens, von seinem Motorrad. Dabei soll er zuvor, laut Polizei, mit keinem der beiden Unfallautos in Berührung gekommen sein. Die Rettungskräfte brachten ihn verletzt in ein Krankenhaus. 

Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt

Die eingeklemmten Personen wurden von der Feuerwehr Wunsiedel aus den Fahrzeugen befreit. Zur Klärung der genauen Unfallursache, unterstützte ein Sachverständiger, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof, die Polizei Wunsiedel. Während den Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte die Unfallstelle für mehrere Stunden komplett ab. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.

UPDATE (20:25 Uhr):

Wie die Polizei via Telefon am Dienstagabend (15. Oktober) gegenüber TVO mitteilte, verstarb ein Unfallbeteiligter bei der Kollission auf der Staatsstraße. Hierbei soll es sich um einen slowakischen Staatsangehörigen handeln. Mehrere Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Sie kamen in örtliche Krankenhäuser. Die Einsatz- und Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Staatsanwaltschaft Hof bestellte einen Gutachter an die Unfallstelle. Der Sachverständige soll die Polizei bei der Ermittlung der Unfallursache unterstützen.

 

  • Ein offizieller Pressebericht steht noch aus!

EILMELDUNG (18:42 Uhr):

Die Polizei teilte soeben mit, dass es am Dienstagabend (15. Oktober) auf der Staatsstraße 2177 zwischen Röslau und Wunsiedel zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Ersten Angaben zufolge sollen mehrere Fahrzeuge am Unfall beteiligt sein. Weitere Informationen liegen derzeit (Stand: 18:42 Uhr) nicht vor. Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 42. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (14.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 im Bereich Bamberg
  • Dienstag (15.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2244 im Bereich Eggolsheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (14.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2190 zwischen Waischenfeld und Hollfeld
  • Dienstag (15.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
  • Mittwoch (16.10.): Abstabdskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (14.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei Coburg
  • Dienstag (15.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der kreisstraße Kronach 25 zwischen Friesen und Gundelsdorf
  • Mittwoch (16.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2206 zwischen Neustadt bei Coburg und Sonnefeld
  • Donnerstag (17.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Naila
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (14.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau und Marktleugast
  • Dienstag (15.10.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Donnerstag (17.10.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen der Landesgrenze Sachsen und Naila

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO

Eine Ära geht zu Ende: Wilhelm Siemen verabschiedet sich

Es gehört zu Europas größtem Spezialmuseum für Porzellan: Das Porzellanikon. Nach fast 35 Jahren wird der Gründungsdirektor Wilhelm Siemen am Mittwoch (09. Oktober) mit einem Festakt von Bayerns Kunstminister, Bernd Sibler, höchstpersönlich in den Ruhestand verabschiedet.

„Museum der deutschen Porzellanindustrie“ entwickelt sich bis an die Spitze

Im Jahr 1984 kam der gebürtige Paderborner, Wilhelm Siemen, als wissenschaftlicher Mitarbeiter in das Museum, das sich damals noch "Museum der deutschen Porzellanindustrie" nannte, nach Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel). Ein Jahr später wurde er dessen Leiter und entwickelte das Porzellanikon so weit, dass es heutzutage als das größte Spezialmuseum für Porzellan in Europa gilt. Er selber betonte, dass er dies nur durch das Miteinander der Menschen vor Ort geschafft hat.

© TVO
  • Morgen Abend (10. Oktober) ab 18 Uhr wird es in Oberfranken Aktuell einen Bericht über die Verabschiedung Wilhelm Siemens geben. Am Freitag (11. Oktober) spricht Christoph Röder in einer neuen Ausgabe von "Nachgefragt" mit Wilhelm Siemen über sein Lebenswerk.
© TVO

Streit eskaliert in Wunsiedel: Erst schlägt die Tochter, dann die Eltern zu

Am Freitagabend (04. Oktober) lief ein Treffen unter fünf jungen Leuten im Alter zwischen 17 und 23 Jahren völlig aus dem Ruder. Es kam zu Handgreiflichkeiten und mehreren Verletzungen. Der Gipfel: Letztendlich mischten sich die Eltern eines Mädchens ein und schlugen auf zwei junge Männer ein. 17-Jährige wirft mit Glasflasche Um 21:15 Uhr trafen die zwei Frauen und drei Männer in der Nähe der Realschule, am Schwarzenbach, aufeinander, um sich auszusprechen. Es kam jedoch zum Streit in dessen Verlauf eine 17-jährige Wunsiedlerin eine Glasflasche in Richtung eines 20-jährigen Wunsiedlers warf. Die Flasche traf den jungen Mann an der Schulter, prallte ab und traf schließlich eine 23-Jährige aus Merkendorf am linken Ellenbogen. Beide wurden leicht verletzt. Außerdem beleidigte die 17-jährige Frau die beiden Geschädigten noch. Junge Frau schlägt 17-Jährigen Nase blutig Dann schubste die 17-jährige den dritten Mann, einen 17-jährigen Wunsiedler ins Gebüsch und schlug mit einer vollen Wasserflasche aus Plastik auf ihn ein. Dadurch wurde der 17-Jährige leicht verletzt und blutete an der Nase. Streit unter den jungen Leuten eskaliert weiter Der vorher 20-jährige Geschädigte, der in Streit mit einem anderen 17-jährigen Mann  geraten war, warf dessen Soundbox mit Wucht auf die Straße, so dass diese beschädigt wurde. Als sich die Gruppen dann teilten und die 17-jährige Frau mit dem Mann mit der Soundbox wegging, fuhr der 20-jährige hinterher. Um sie zum Anhalten zu bewegen stellte er sich mit seinem Pkw vor Ihnen auf den Gehweg. Eltern mischen sich ein und schlagen zwei Männer Nun kamen die Eltern der 17-jährigen Frau hinzu, der 40-jähriger Vater aus Wunsiedel und die 38-jährige Mutter. Die beiden sollen laut Angaben der Polizei die beiden Männer, die im Auto saßen, geschlagen haben und versucht haben, sie durch Zerren an der Kleidung aus den Wagen zu bringen. Ermittlungen der Polizei laufen Die Streithähne müssen nun mit den verschiedensten Anzeigen von Seiten der Polizei rechnen, darunter gefährliche Körperverletzung, fahrlässige Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Nötigung im Straßenverkehr, Körperverletzung und Nötigung.
1 2 3 4 5