Tag Archiv: Wunsiedel

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 12. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (18.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Dienstag (19.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße St2190 zwischen Bamberg & Memmelsdorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (18.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Mainleus & Untersteinach
  • Dienstag (19.03.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Donnerstag (21.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth & Bamberg
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (18.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach & Schweinfurt
  • Dienstag (19.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße St2200 zwischen Beikheim & Kronach
  • Mittwoch (20.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße St2205 zwischen Bad Rodach & Coburg
  • Donnerstag (21.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Neustadt bei Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (18.03.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Landesgrenze Thüringen
  • Dienstag (19.03.): Abstandskontrollen auf der A72 zwischen Köditz & Landesgrenze Sachsen

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Unwetterwarnung für Oberfranken: Nach Sturm Eberhard bläst Franz die Backen auf!

Die Tiefdruckgebiete mit Sturm und schweren Sturmböen geben sich aktuell die Klinke in die Hand. Nach Sturmtief Eberhard folgt ab den Abendstunden des Dienstags (12. März) Sturm Franz. An die Stärke des Vorgängers wird Franz nicht heranreichen. Dennoch gilt auch für das kommende Sturmtief eine Unwetterwarnung.

Franz liefert Sturm und Regen

Im Laufe der Nacht erfasst Tief Franz Oberfranken mit Regen und starken bis stürmischen Böen. Franz läutet somit erneut windige bis stürmische und gebietsweise sehr regnerische Tage ein. Einzelne Gewitter sind ebenso möglich. Dies kann zudem zu steigenden Flusspegeln in Oberfranken führen.

Sturmwarnung bis Mittwochabend

Ab dem späten Dienstagabend (21:00 Uhr) gilt von Westen her eine Unwetterwarnung vor Sturm. Ab 21:00 Uhr ist mit Sturmböen aus südwestlicher Richtung zu rechnen. Die Spitzen können in der Nacht 75 bis 85 km/h betragen. Über den Mittwoch hinweg sind Böen von 90 km/h möglich, vor allem in exponierten Lagen. Die Sturmwarnung gilt nach aktuellem Stand verbreitet bis in die Abendstunden des morgigen Mittwochs (13. März). Im Bergland können sich die Böen auch noch bis zum Donnerstag und Freitag halten.

Schneefälle in den Höhenlagen

Zudem kann unter dem Einfluss von Polarluft auch erneut Schnee fallen. In den Höhenlagen von Fichtelgebirge und Frankenwald sorgen diese Schneeschauer dann für glatte Straßen und Wege zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag.

Aktuelle Wettervideos
Die Wetteraussichten vom 12. März 2019
Nach Eberhard kommt Franz: Nächstes Sturmtief bläst über Oberfranken!

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.

 

Quelle: unwetterzentrale.de

 

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 11. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Aktuell sind für den Raum Bamberg und Forchheim noch keine Blitzer gemeldet (Stand: 8. März / 11:00 Uhr)
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (11.02.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Pegnitz
  • Mittwoch (13.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Hormersdorf
  • Donnerstag (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (11.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B89 zwischen Sonneberg & Kronach
  • Dienstag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Lichtenfels & Kulmbach
  • Mittwoch (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg & Bamberg
  • Donnerstag (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Neustadt b. Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (11.03.): Abstandskontrollen auf der A9
  • Montag (11.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B15 im Bereich Wöllbattendorf
  • Dienstag (12.03.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Oberkotzau & Hof
  • Dienstag (12.03.): Geschwindigkeitskontrollen in Arzberg
  • Mittwoch (13.03.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees & Landesgrenze Thüringen
  • Mittwoch (13.03.): Insassensicherung & Handyverbot im Bereich Münchberg
  • Donnerstag (14.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau & Kulmbach
  • Donnerstag (14.03.): Insassensicherung & Handyverbot im Bereich Lichtenberg & Bad Steben
  • Freitag (15.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck & Marktredwitz
  • Freitag (15.03.): Schwerlastkontrollen auf der B303
  • Samstag (16.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof & Kronach
  • Samstag (16.03.): Alkoholkontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Samstag (16.03.): Drogenkontrollen im Stadtgebiet Hof

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 10. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (04.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Ebrach
  • Dienstag (05.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2260 zwischen Hirschaid und der B505
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (04.03.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Dienstag (05.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bayreuth und Hollfeld
  • Donnerstag (07.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck und Untersteinach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (04.03.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet von Coburg
  • Dienstag (05.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Kronach und Lichtenfels
  • Mittwoch (06.03.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich von Meeder
  • Donnerstag (07.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2204 zwischen Seßlach und Bad Staffelstein
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (04.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Autobahn A9
  • Montag (04.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2177 im Bereich Röslau
  • Dienstag (05.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2195 zwischen Kulmbach und Helmbrechts
  • Dienstag (05.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Hof
  • Mittwoch (06.03.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Mittwoch (06.03.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Thierstein
  • Donnerstag (07.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck und Marktredwitz
  • Donnerstag (07.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Münchberg
  • Freitag (08.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Schwarzenbach am Wald
  • Freitag (08.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Schauenstein
  • Freitag (08.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2192 zwischen Rehau und Hof
  • Samstag (09.03.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Weißenstadt / Kirchenlamitz
  • Samstag (09.03.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2196 bei Lichtenberg

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt Oberfranken: Weniger Arbeitslose im Februar 2019

Die Zahl der Arbeitslosen sank im Februar 2019 in Oberfranken. Mit 3,6 Prozent fiel die Arbeitslosenquote im zweiten Monat des Jahres um 0,1 Prozentpunkte. Im Januar wurden 3,7 Prozent ausgewiesen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Quote von 3,9 Prozent um 0,3 Prozentpunkte. Weiterlesen
© Polizei

Rasende Rentnerin in Röslau: 70-Jährige mit fast 90 km/h innerorts erwischt

Bei Temposündern handelt es sich nicht immer nur um junge Fahrer. Auch erfahrene Autofahrer halten sich oft nicht an das Tempolimit. Diese Erfahrung machten leider auch die Beamten der Hofer Verkehrspolizei am Sonntag (24. Februar) im Röslauer Ortsteil Brücklas (Landkreis Wunsiedel). Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 7. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (11.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 zwischen Bamberg & Coburg
  • Dienstag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (11.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Kemnath & Bayreuth
  • Dienstag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Donnerstag (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Ködnitz & Mainleus
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (11.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg & Bamberg
  • Dienstag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach & Saalfeld
  • Mittwoch (13.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO 16 zwischen Ahorn & Seßlach
  • Donnerstag (14.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße LIF 9 zwischen Sonnefeld & Michelau
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (11.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof & Bayreuth
  • Dienstag (12.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße St2176 zwischen Höchstädt & Marktleuthen
  • Mittwoch (13.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Bayreuth & Hof

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Glatteis

UPDATE (19:14 Uhr):

Die Unwetterwarnung vor Glatteis wurde für den Osten und die Mitte Oberfrankens bis Freitag (05:00 Uhr) verlängert! BITTE SEHR VORSICHTIG FAHREN! Betroffene Landkreise:
  • Landkreis Hof
  • Landkreis Wunsiedel
  • Landkreis Kronach
  • Landkreis Kulmbach
  • Landkreis Bayreuth
 

ERSTMELDUNG (11:17 Uhr):

Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss man am heutigen Donnerstag (7. Februar) in Oberfranken verbreitet mit Glatteis rechnen. Betroffen sind alle Regionen von Oberfranken. Die Warnung ist gültig bis zum heutigen Tag bis 19:00 Uhr. Glättegefahr bis in die Abendstunden Eine aktuelle Warnung des Deutschen Wetterdienstes sowie von unwetterzentrale.de warnt vor glatten Straßen und Wegen in Oberfranken. Im Laufe des Donnerstags nimmt der zunächst nur stellenweise auftretende Regen von Westen her allmählich zu. Bei Temperaturen, die um den Frostbereich liegen oder bei noch gefrorenem Boden, kann dies zu einer Glatteisbildung führen. Das Risiko hält sich hierbei am längsten im Bergland (Frankenwald / Fichtelgebirge), wo gegebenenfalls auch nochmals Schnee fallen kann. Aktive Unwetterwarnungen Für folgende Landkreise in Oberfranken gibt es bereits aktive Warnung vor Glatteis:
  • Landkreis Bamberg
  • Landkreis Coburg
  • Landkreis Forchheim
  • Landkreis Kronach
  • Landkreis Lichtenfels
  • Westlicher Landkreis Kulmbach
  • Westlicher und Östlicher Landkreis Bayreuth
  • Westlicher Landkreis Hof
  • Nördlicher und Westlicher Landkreis Wunsiedel
 
  • BITTE SEHR VORSICHTIG FAHREN!
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wunsiedel: Unbekannte klaut offenbar Eheringe von Senior

Am Dienstag (5. Februar) um 10:00 Uhr schlich eine Unbekannte in einem Haus in der Friedensstraße herum. Sie behauptete nach Kleidung fragen zu wollen. Letztendlich stellt sich jedoch heraus, dass einem 87-Jährigen beide Eheringe geklaut wurden. Hauswirtschafterin entdeckt die Unbekannte Während einer Unterhaltung hörte die Hauswirtschafterin Geräusche im Hausflur. Sie schaute nach und traf im ersten Stock auf eine ihr unbekannte Person. Auf Nachfrage gab diese an eine Klingel zu suchen, da sie nach Kleidung fragen wolle. Die Hauswirtschafterin warf die Frau hinaus und setzte den 87-Jährigen darüber in Kenntnis. Gegenstände im Wert von 1.000 Euro weg Der Senior erzählte daraufhin, dass ihm seit ein paar Tagen seine beiden Eheringe sowie eine Münze fehlen würden. Außerdem hätte eine Frau schon einmal geklingelt und ihn nach Kleidung gefragt. Beschreibung der mutmaßlichen Diebin Die unbekannte Frau war etwa 40 bis 45 Jahre alt. Sie war etwa 160 Zentimeter groß und schlank und hat schwarze schulterlange Haare. Bekleidet war sie mit einer senfgelben Winterjacke, schwarzer Hose, schwarzer Strickmütze sowie hellen Winterschuhen mit sichtbarem Fell. Polizei hofft auf Mithilfe Wer kann Hinweise auf die unbekannte Dame geben, die im Verdacht steht, Gegenstände im Wert von rund 1.000 Euro entwendet zu haben?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen.

© Stadt Wunsiedel / Privat

Kommende Bürgermeisterwahl in Wunsiedel: Nicolas Lahovnik ist der CSU-Kandidat

Nicolas Lahovnik soll neuer Bürgermeister von Wunsiedel werden. Dies ist zumindest der Wunsch des CSU-Ortsvorstandes, der den 29-jährigen und gebürtigen Unterfranken einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr jetzt vorgeschlagen hat. Die offizielle Nominierung soll dann in Kürze bei einer öffentlichen Mitgliederversammlung erfolgen.

Weiterlesen

Oberfranken Ost: Unwetterwarnung vor Starkschneefall

Für den Osten von Oberfranken besteht ab Sonntagfrüh (3. Februar) eine Unwetterwarnung vor Starkschneefall. In den Morgenstunden setzt der erste Schneefall in Hochfranken, dem Frankenwald sowie im Fichtelgebirge ein. Über den Tag hinweg sind in der Folge weitere langanhaltende Schneefälle möglich, die auch ergiebig ausfallen können. Dabei können Straßen und Wege wieder sehr glatt werden. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 6. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (04.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B279 zwischen Ebern und Bamberg
  • Dienstag (05.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Ebrach und Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (04.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Dienstag (05.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2460 zwischen Bad Berneck und Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (04.02..): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Bamberg und Coburg
  • Dienstag (05.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Kronach
  • Mittwoch (06.02.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Coburg
  • Donnerstag (07.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Coburg und Kronach
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (04.02.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Dienstag (05.02.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Münchberg und Kulmbach

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO / Symbolbild

Wunsiedel / Weidenberg: Geklauter Golf taucht wieder auf

Ein Mitte Dezember 2018 in Weidenberg (Landkreis Bayreuth) gestohlener schwarzer VW Golf mit roten Händlerkennzeichen ist am Mittwochvormittag (30. Januar) in Wunsiedel wieder aufgetaucht. Aufmarksame Zeugen erkannten das Fahrzeug und meldeten es der Polizei. Die Kripo Bayreuth bittet um Hinweise. Auto bei Einbruch in Autowerkstatt in Görschnitz gestohlen Unbekannte hatten das Fahrzeug in der Nacht zum 15. Dezember 2018 bei einem Einbruch in eine Autowerkstatt im Weidenberger Ortsteil Görschnitz entwendet. Am Mittwochvormittag teilten Anwohner mit, dass der Wagen auf dem Parkplatz eines Discounters in der Rot-Kreuz-Straße in Wunsiedel verlassen steht. Beamte sichern Spuren im VW Golf Polizeibeamte stellten den Wagen daraufhin zur Spurensuche sicher. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt wegen des Autodiebstahls. Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem in Wunsiedel abgestellten schwarzen VW Golf machen können, sollen sich bitte melden.

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Starkschneefall und Glatteisregen

Für ganz Oberfranken besteht ab dem Freitagabend (25. Januar) die Gefahr von Glatteisregen. Beim Übergang der Niederschläge von Schnee in Regen können hierbei Straßen und Wege sehr glatt werden, da der Regen auf den noch gefrorenen Boden trifft. Die Warnung gilt für alle Höhenstufen und ist gültig bis zum Samstagmittag (26. Januar) 13:00 Uhr.

  • Update: Die Warnung vor Glatteisregen wurde auf Samstag, 20:00 Uhr, verlängert!

 

Starkschneefälle möglich

Weiterhin sind in den höheren Lagen von Oberfranken ab dem Freitagabend auch Starkschneefälle möglich. Hierbei können bis zum Samstagnachmittag (16:00 Uhr) Neuschneemengen von 10 bis 15 Zentimeter hinzukommen. Betroffen sind vor allem der Norden und der Osten von Oberfranken, speziell die Bereiche von Frankenwald und Fichtelgebirge.

Warnung vor Starkschneefällen für folgende Regionen:

  • Landkreis Hof
  • Landkreis Kronach
  • Landkreis Kulmbach
  • Landkreis Wunsiedel
  • Nördlicher Landkreis Coburg
  • Östlicher Landkreis Bayreuth
  • Östlicher Landkreis Lichtenfels

 

(Quelle: unwetterwarnung.de)

Aktueller TVO-Wetterbericht vom 25. Januar 2019
Die Wetteraussichten vom 25. Januar 2019
1 2 3 4 5