Tag Archiv: Zalgiris Kaunas

© Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Bamberg: Sachbeschädigungen nach Euroleague-Basketballspiel

Bereits am vergangenen Dienstag (16. Januar) kam es nach dem Euroleague-Spiel zwischen Brose Bamberg gegen Zalgiris Kaunas (93:86) zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen durch Graffiti-Schmierereien in Bamberg. Im Zeitraum zwischen Dienstag (17:00 Uhr) und Mittwochfrüh (17. Januar / 07:00 Uhr) wurden an einem Imbisswagen sowie mehreren Hausfassaden im Bereich zwischen Gertraudenstraße und Josephstraße Schmierereien entdeckt.

Schaden von 5.000 Euro

In grüner Farbe wurden unter anderem die Schriftzüge "Green White Boys", "GWB"‚ "Kaunas" und/oder "19Ž44" angebracht. Der hierbei verursachte Sachschaden belief sich den Angaben nach auf knapp 5.000 Euro. Bei den Tätern dürfte es sich um Anhänger des litauischen Teams Zalgiris Kaunas handeln, die eher nicht im Bereich wohnhaft sind und daher eher in einer Pension, einem Hotel oder einer Privatunterkunft im Raum Bamberg übernachtet haben.

Polizei Bamberg sucht Zeugen

Hinweise auf den oder die möglichen Täter nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

© Polizeiinspektion Bamberg-Stadt
© Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Brose Baskets: 14. Niederlage im 14. Spiel

Die Bamberger Basketballer haben auch das letzte Spiel in der Euroleague-Zwischenrunde verloren. Bei Zalgiris Kaunas unterlagen die Oberfranken nach großem Kampf mit 81:90. Von den 14 Spielen in der Zwischenrunde gewannen die Brose Baskets keine einzige Partie und nehmen damit den letzten Platz in der Tabelle ein. Die Bilder vom Spiel in Litauen gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.