Tag Archiv: Zusammenstoß

Straßgiech: Nach Kollision – Motorrad schleudert gegen Radfahrer

Zu einem Unfall mit zwei schwer verletzten Personen kam es am Sonntagnachmittag (12. April) in Straßgiech (Landkreis Bamberg), einem Ortsteil von Scheßlitz. Nachdem ein Motorradfahrer mit einem Pkw kollidierte, prallte das Motorrad durch die Wucht des Zusammenstoßes gegen einen Radfahrer.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Konradsreuth: Straßensperrung nach Kollision zweier Fahrzeuge

ERSTMELDUNG (16:45 Uhr):

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Sprinter und einem Auto kam es am Dienstagnachmittag (06. April) auf der Verbindungsstraße zwischen Leupoldsgrün und Konradsreuth im Landkreis Hof. Ersten Informationen zufolge ist der Unfall offenbar auf die Straßenglätte zurückzuführen.

Auto nach Zusammenstoß komplett beschädigt

Bei dem stark beschädigten Wagen handelt es sich nach ersten Informationen von vor Ort um einen Leihwagen. Der Sprinter kam durch die Wucht des Aufpralls von der Straße ab. Die Unfallstelle ist derzeit komplett gesperrt. Weitere Details zum Unfall sind bislang nicht bekannt.

  • Offizielle Polizeimeldung steht noch aus
Erste Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© TVO / Symbolbild

Kronach: Autofahrer (33) prallt ungebremst gegen die Hauswand einer Praxis

Beim Ausparken erlitt ein 33 Jahre alter Autofahrer in Kronach gesundheitliche Probleme und prallte daraufhin gegen die Hauswand einer Physiotherapie-Praxis. Verletzt wurde niemand. Der Unfallschaden geht in die Zehntausende, so die Polizei am Freitag (02. April). Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hofer Innenstadt: 130.000 Euro Schaden nach Frontal-Crash dreier Pkw

Drei Fahrzeuge waren an einem Frontalzusammenstoß in der Hofer Innenstadt beteiligt. Hierbei wurde eine Person verletzt. Der Schaden geht in die Höhe von 130.000 Euro, so die Polizei am Freitag (12. März). Weiterlesen
© News5 / Merzbach

B470 / Ebermannstadt: Taxi nimmt anderem Pkw die Vorfahrt – Zwei Verletzte

Eine Vorfahrtsverletzung führte am Dienstagnachmittag (09. März) zu einem Unfall auf der Bundesstraße B470 in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). Dadurch kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Zwei Personen kamen verletzt in eine Klinik.

45-Jährige schleudert mit Auto auf die Gegenfahrbahn und prallt in die Schutzplanke

Gegen 12:00 Uhr befuhr eine 45-jährige Autofahrerin die B470 in Richtung Stadtgrenze. Zeitgleich bog ein 34-Jähriger mit seinem Taxi von der Milchhofstraße nach links auf die B470 ab. Dort fuhr er seitlich in das Auto der 45-Jährigen, die Vorfahrt hatte. Ihr Opel schleuderte durch die Wucht des Zusammenstoßes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Schutzplanke.

45-Jährige wird schwer verletzt und kommt in die Klinik

Die 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der Taxifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Unfallstelle komplett gesperrt werden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro.

Newsflash vom 09. März 2021
Ebermannstadt: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B470
Bilder von der Einsatzstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Fricke / Symbolfoto / Archiv

Zu schnell auf glatter Fahrbahn: Schwerverletzte nach Kollision in Weißdorf

Nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache für einen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Sattelzug auf der Staatsstraße 2176 in Weißdorf im Landkreis Hof. Eine 46 Jahre alte Frau kam verletzt in ein Krankenhaus, so die Polizei Dienstag (09. März). Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Münchberg: Radfahrer kommt nach Frontal-Kollision auf Autodach zum Liegen

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Radfahrer (57) und einem Auto kam es am Mittwochnachmittag (03. März) in der Kulmbacher Straße in Münchberg (Landkreis Hof). Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Aus Unachtsamtkeit: 29-Jähriger verursacht Unfall mit fünf Pkw in Makrtredwitz

Für einen Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen und mehreren Zehntausend Euro sorgte ein 29 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag (02. März) in der Waldershofer Straße in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B289 / Weißdorf: Traktor prallt frontal gegen Pkw

Ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Pkw ereignete sich auf der B289 in Weißdorf im Landkreis Hof. In Höhe Oppenroth stieß der Traktor mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, so die Polizei am Donnerstag (18. Februar). Weiterlesen
© PI Coburg

Coburg: Kollision zwischen Lkw und Pkw fordert Verletzte

Ein Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Pkw in einem Einmündungsbereich in Coburg forderte am Mittwochmorgen (17. Februar) eine verletzte Person. Wie die Polizei heute am Donnerstag mitteilte, übersah zuvor der Lkw-Fahrer die entgegenkommende Pkw-Fahrerin.

48-Jährige kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus

Der 33 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Unterfranken bog gegen 10:15 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Neustadter Straße nach links in den Dammweg ab. Dort übersah er die 48 Jahre alte Kia-Fahrerin aus dem Coburger Landkreis. Im Bereich der Einmündung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch den Unfall erlitt die Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen und kam per Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Polizei ermittelt gegen 33-jährigen Lkw-Fahrer

Das Auto der 48-Jährigen wurde derart schwer beschädigt, dass es von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Der Lastwagen wurde im Frontbereich ebenfalls beschädigt, war aber noch fahrbereit. Die Polizei ermittelt gegen den 33 Jahre alten Lkw-Fahrer unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von mindestens 20.000 Euro.

© PI Coburg
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Schwarzenbach a. d. Saale: Zwei Schwerverletzte nach Kollision auf Kreuzung

Am Freitagmorgen (05. Februar) übersah eine Fahranfängerin im Kreuzungsbereich einen Pkw, woraufhin es zu einem Zusammenstoß beider Autos in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) kam. Beide Unfallbeteiligte wurden verletzt in eine Klinik gebracht. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neunkirchen am Brand: Zusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, darunter zwei schwerverletzte Personen (81), ereignete sich bei Neunkirchen am Brand im Landkreis Forchheim, so die Polizei am Montag (01. Februar). Eine Autofahrerin (31) übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw, woraufhin es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

B470 / Heroldsbach: Drei Schwerverletzte nach Kollision!

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich am Sonntagabend (24. Januar) auf der B470 bei Heroldsbach im Landkreis Forchheim. Vier Personen wurden verletzt. Darunter drei schwer.

Trotz Ausweichmanöver kommt es zur Kollision beider Pkw

Der 70 Jahre alte Daimler-Fahrer bog an der Einmündung in Richtung Zeckern ab. Er nahm fälschlicherweise an, dass der entgegenkommende 20-jährige VW-Fahrer nach rechts abbiegen wollte. Jedoch fuhr er geradeaus, sodass es trotz Ausweichmanöver zum Streifen am Stoßfänger des 70-Jährigen kam.

20-Jähriger wird auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidiert mit weiteren Pkw

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 20-Jährige auf die Gegenspur gelenkt und stieß mit dem 47-jährigen Renault-Fahrer zusammen, der aus Richtung Forchheim kam. Dieser versuchte zuvor durch das Abbremsen einen Zusammenstoß zu verhindern, was ihm jedoch nicht gelang.

40.500 Euro Schaden und vier Verletzte nach Unfall

Wie die Polizei berichtete erlitten drei Menschen schwere Verletzungen. Eine Person wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden des Unfalls beträgt 40.500 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
12345