Tag Archiv: Zusammenstoß

© News5 / Holzheimer

Frontalzusammenstoß bei Creußen: Motorradfahrer wird in Klinik geflogen

ERSTMELDUNG (22. Juli / 10:15 Uhr):

Ein schwerer Zusammenstoß zwischen einem Pkw und Motorrad ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22. Juli) auf der Staatsstraße 2184 zwischen Neuhof und Creußen im Landkreis Bayreuth. Hierbei kollidierten die Fahrzeuge frontal miteinander.

Unklar, wie schwer der Biker verletzt ist

Ersten Informationen zufolge wurde der Motorradfahrer per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Wie es zu dem Unfall kam und wie schwer verletzt der Biker ist, ist derzeit nicht bekannt. Für die Bergungsarbeiten wurde die Staatsstraße komplett gesperrt.

  • Weitere Informationen folgen
Bilder von der Einsatzstelle
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Gefrees: Drei Menschen nach Zusammenstoß schwer verletzt!

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend (22. Juli) auf der Staatsstraße 2180 zwischen Gefrees und Weißenstadt im Landkreis Bayreuth. Offenbar durch zu hohe Geschwindigkeit verlor ein 34 Jahre alter Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Verletzt wurden drei Menschen. Bei einem bestand akute Lebensgefahr, so die Polizei am Freitag (23. Juli). Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

B4 / Itzgrund: Schwerer Zusammenstoß mit Verletzten – Darunter ein Kind

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignete sich am Dienstagnachmittag (13. Juli) auf der B4 in Itzgrund im Landkreis Coburg. Hierbei wurden drei Menschen verletzt. Darunter ein siebenjähriges Kind. Weiterlesen
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Lauter: Kind (9) wird von Auto angefahren und verletzt

Von einem Auto angefahren wurde ein Neunjähriger am Dienstagabend (06. Juni) in Lauter im Landkreis Bamberg, so die Polizei am Mittwoch (07. Juli). Eine 29 Jahre alte Frau übersah beim Abbiegen das Kind auf dem Fahrrad. Weiterlesen
© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Vorfahrt genommen: Linienbus kollidiert mit Pkw in Coburg

Ein Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Pkw ereignete sich am vergangenen Dienstagnachmittag in Coburg, so die Polizei am Mittwoch (07. Juli). Ein Busfahrer übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

B2 / Creußen: Kollision dreier Pkw fordert zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich am Montagnachmittag (05. Juli) auf der B2 bei Creußen im Landkreis Bayreuth. Eine 31 Jahre alte Frau verursachte beim Abbiegen einen Frontalzusammenstoß. Zwei Menschen wurden verletzt. Der Schaden geht in die Zehntausende. Weiterlesen

Ebersdorf bei Coburg: Kollision führt zu zwei Verletzten & hohem Schaden

Hoher Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstagnachmittag (29. Juni) auf der Kreisstraße CO11 bei Ebersdorf bei Coburg. Bei dem Unfall kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Hoher Schaden in Bayreuth: Traktorfahrer (19) prallt in den Gegenverkehr

Aus Unachtsamtkeit geriet ein Traktorfahrer (19) am Donnerstag (17. Juni) in Bayreuth auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto, so die Polizei am Freitag (18. Juni). Durch die umherfliegenden Teile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Eine Person erlitt Verletzungen. Weiterlesen
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Tettau: Radfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw ereignete sich am Montagmorgen (14. Juni) in Tettau im Landkreis Kronach. Ein 45 Jahre alter Mann kam verletzt in eine Klinik. Der entstandene Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Weiterlesen
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bad Rodach: Pkw kollidiert mit Zug

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall am Bahnübergang „Fuchsmühle“ bei Bad Rodach (Landkreis Coburg) kam es am Samstag (12. Juni) um 22:30 Uhr. Bei der Kollision zwischen einem Zug und einem Pkw wurde glücklicherweise nur eine Person leicht verletzt.

Weiterlesen
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Ködnitz: Traktor überschlägt sich nach Kollision mit Pkw

Am Samstag (12. Juni) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Nähe von Ködnitz (Landkreis Kulmbach). Ein Pkw kollidierte mit einem Traktor. Der Traktor blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.
Weiterlesen
© FFW Frensdorf

Mutter & Kind werden verletzt: 22-Jährige kracht bei Frensdorf in Gegenverkehr

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verlor am Dienstagnachmittag (08. Juni) eine 22 Jahre alte Frau auf der Kreisstraße bei Frensdorf (Landkreis Bamberg) die Kontrolle über ihren Wagen und prallte in den Gegenverkehr. Mit im Pkw befand sich das Kind der jungen Mutter. Zwei Menschen wurden bei der Kollision verletzt.

22-Jährige gerät wegen Aquaplaning in den Gegenverkehr

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die 22-Jährige offensichtlich durch Aquaplaning in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem entgegenkommenden VW-Fahrer (59) kollidierte. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß in den Graben geschleudert und blieben in einem angrenzenden Feld liegen.

Mutter und Kind kommen in ein Krankenhaus

Die 22-Jährige und ihr Kleinkind verletzten sich durch den Unfall leicht. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden belief sich auf 30.000 Euro.

Bilder vom Unfallort
© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf© FFW Frensdorf
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Zusammenstoß zwischen Auto und Bus in Selb: Schülerin wird verletzt

Wie die Polizei am Mittwoch (09. Juni) mitteilt, ereignete sich am Vortag auf der Staatstraße 2179 im Bereich der Einmündung Heidelheim in Selb (Landkreis Wunsiedel) ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und Linienbus. Eine Schülerin wurde hierbei verletzt. Weiterlesen
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

A9 / Münchberg: Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall mit Kind

Aus bislang unklarer Ursache verlor am Freitagnachmittag (04. Juni) ein Familienvater auf der A9 bei Münchberg (Landkreis Hof) die Kontrolle über seinen Wagen und stieß ins Heck eines Kleintransporters, so die Polizei am Samstag. Der Transporter kippte im Anschluss auf die Fahrbahn um. Eine Person wurde verletzt. Während den Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr für mehrere Kilometer. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

UPDATE (16:48 Uhr):

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Bereich Burgebrach (Landkreis Bamberg). Dies teilte die Polizei am Nachmittag mit.

60-Jähriger muss an der Unfallstelle reanimiert werden

Gegen 13:20 Uhr fuhr der 60-Jährige mit seinem Rennrad auf der Staatsstraße 2262 zwischen Reichmannsdorf und Burgebrach. Auf Höhe des Ortsteils Treppendorf kollidierte er aus bislang ungeklärten Gründen mit einem in Richtung Burgebrach fahrenden BMW eines 69-Jährigen. Der Radfahrer wurde bei der Kollision laut Polizeiangaben schwer verletzt. Der Mann musste durch eine zufällig vorbeikommende Ärztin sowie einem weiteren Ersthelfer reanimiert werden. Der verständigte Rettungsdienst brachte den Verunfallten anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Auch er kam ins Krankenhaus.

Schaden von 11.000 Euro verursacht

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle, der die Polizei bei der Aufnahme des Unfall unterstütze. Die Staatsstraße musste während der Unfallaufnahme durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr komplett gesperrt werden. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf etwa 11.000 Euro.

Unfallzeugen gesucht

Die Polizei suchen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951 / 91 29 - 310 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land in Verbindung zu setzen.


EILMELDUNG (14:30 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilt, ereignete sich am Dienstagnachmittag (01. Juni) auf der Staatsstraße 2262 in Höhe Treppendorf bei Burgebrach (Landkreis Bamberg) ein schwerer Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und Pkw. Ersten Angaben zufolge ist der Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Derzeit (Stand: 14:30 Uhr) ist die Unfallstelle komplett gesperrt. Bitte achten Sie hier auf den Verkehr und bilden Sie eine Rettungsgasse. Weitere Details zum Unfall sind nicht bekannt.

12345