Tankstellenüberfall in Melkendorf: Kripo sucht einen Tramper

Nach dem Überfall am Samstagabend (7. November) auf eine Tankstelle in Melkendorf (Landkreis Kulmbach) sucht die Kripo Bayreuth Zeugenhinweise zu einem dunkel-gekleideten Tramper im Bereich Katschenreuth (Landkreis Kulmbach).

Maskierter überfiel Tankstelle

Ein Maskierter hatte am Samstagabend von einem Angestellten einer Tankstelle im Kulmbacher Stadtteil Melkendorf die Herausgabe von Geld gefordert. Der Unbekannte flüchtete aber ohne Beute.

Zeugin sieht einen Anhalter in diesem Bereich

In diesem Zusammenhang sucht die Kripo jetzt einen dunkel gekleideten Anhalter, den eine Zeugin nach der Tatzeit – gegen 19:45 Uhr – an der Staatsstraße ST2190 bei Katschenreuth gesehen hat. Die Person soll in Richtung Kasendorf zu Fuß unterwegs gewesen sein und habe offensichtlich nach einer Mitfahrgelegenheit gesucht.

Kripo bittet um Hinweise

Die Kripo Bayreuth prüft derzeit, inwieweit die Person mit dem Überfall in Verbindung steht und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer kann Hinweise zu dem Tramper geben?
  • Wer hat den Anhalter mitgenommen?

Zeugen melden sich bei der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.



Anzeige