© Stefan Wicklein

Tempenberg (Lkr. Kronach): Waldbrand hält Feuerwehr in Schach

Am Mittwoch (23. Juli 2014) brennt ein Waldstück zwischen Tempenberg und Erlabrück im Landkreis Kronach. Schnell sind die örtlichen Feuerwehren verständigt. Doch das Feuer ist in sehr steilem Gelände. Die Löschfahrzeuge kommen nicht richtig hin. Die Einsatzkräfte müssen mehrere Versorgungsleitungen von einer ca. 300 Meter entfernten Wiesenfläche auf dem Bergrücken bei Tempenberg hinunter zur Brandstelle verlegen. Das Löschwasser wird dann von Feuerwehren, dem THW und Landwirten im Pendelverkehr an den Sammelpunkt gefahren. Etliche Helfer sind stundenlang im Einsatz. Die Flammen zerstören 3.500 Quadratmeter Wald.

 



 



Anzeige