© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Tettau: Radfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw verletzt

Ein Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw ereignete sich am Montagmorgen (14. Juni) in Tettau im Landkreis Kronach. Ein 45 Jahre alter Mann kam verletzt in eine Klinik. Der entstandene Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Autofahrer fährt 45-Jährigem auf

Der 45-Jährige bog mit seinem Fahrrad in Tettau im Gemeindeteil Alexanderhütte nach links in ein Firmengelände ein. Ein nachfolgender 55-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr dem Radfahrer auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde der 45-Jährige durch den Sturz leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro.



Anzeige