© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Teuschnitz: Supermarkt-Einbrecher verursachen hohen Schaden

Über das Dach stiegen Einbrecher in der Nacht zum Sonntag (02. September) in einen Supermarkt in Teuschnitz (Landkreis Kronach) ein. Die Unbekannten erbeuteten zwar nur eine geringe Menge Bargeld, hinterließen allerdings einen hohen Sachschaden. Die Kripo Coburg ermittelt.

Einbruch über das Metalldach des Marktes

Die Einbrecher drangen zwischen Samstagnachmittag (16:00 Uhr) und Sonntagvormittag (10:00 Uhr) in den Einkaufsmarkt in der Weidenstraße von Teuschnitz ein. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten, über ein Fenster einzubrechen, verschafften sie sich anschließend gewaltsam über das Metalldach den Zutritt zu dem Geschäft.

Sachschaden von 10.000 Euro hinterlassen

Aus den Büroräumen entwendeten die Unbekannten lediglich einen zweistelligen Eurobetrag. Die Täter hinterließen dabei einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Anschließend entkamen die Einbrecher unerkannt.

Kripo Coburg sucht Zeugen

Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe.

  • Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Weidenstraße in Teuschnitz aufgefallen?
  • Wer hat womöglich bereits im Vorfeld verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Coburg unter der Rufnummer 09561 / 645-0 entgegen.

 



Anzeige