Therme Fichtelberg: Baugenehmigung Anfang Februar erwartet

Die Baugenehmigung für den Wiederaufbau der abgebrannten Therme Fichtelberg im Landkreis Bayreuth lässt nicht mehr lange auf sich warten. Im Moment spreche man noch über Detailfragen, bis Anfang Februar soll der Bescheid aber versandt werden, heißt es aus dem Bayreuther Landratsamt auf Anfrage von TVO.

Bauantrag im Oktober eingereicht

Mitte Oktober letzten Jahres hatte Heinz Steinhart den Bauantrag eingereicht. Es war bereits der zweite Versuch. Der erste ist daran gescheitert, dass die noch bestehenden Grundmauern der 2012 abgebrannten Therme auf Drängen der Versicherung in den Wiederaufbau miteinbezogen werden mussten. Sobald die Baugenehmigung vorliegt, können die Arbeiten für den neuen Wellness-Tempel in Fichtelberg aus Sicht des Landratsamtes beginnen.



Anzeige