© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Thiersheim: Bewohnerin während Gartenarbeit bestohlen

Nichtsahnend vollrichtete eine Seniorin am Dienstag (22. Mai) ihre Gartenarbeit in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel), währenddessen machte sich ein dreister Einbrecher über ihre Wertgegenstände her. Die Polizei ermittelt.

Langfinger nutzt Gunst der Stunde

Als die ältere Dame ihren Rasen im Garten mähte, schlich sich ein bislang unbekannter Mann in das Haus in der Gartenstraße in Thiersheim und nahm diverse Gegenstände, hauptsächlich Schmuck, an sich. Der Täter konnte mit der Beute entkommen. Bei dem Diebstahl entstand ein Entwendungsschaden von mehreren Tausend Euro.

Immer die Türen verschließen

Da es sich hier nicht um einen Einzelfall handelt, weist die Polizei darauf hin, dass Bewohner von Häusern diese auch sichern sollten, wenn Arbeiten im Garten gemacht werden. Man ist oftmals durch diese Arbeiten so abgelenkt, dass Diebe hier bei geöffneten Haus- oder Terrassentüren leichtes Spiel haben.

Beschreibung des mutmaßlichen Diebes:

  • rund 30 Jahre alt
  • schlank
  • sprach gebrochen Deutsch
  • trug ein oranges T-Shirt und eine dunkle Hose

Zeugen, die Beobachtungen in dem Fall gemacht haben werden gebeten, diese der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Rufnummer 09231/9676-0, mitzuteilen.

 



Anzeige