© TVO

Thiersheim: Gegenverkehr übersehen – 45.000 Euro Unfallschaden

Am Freitagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2180 bei Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) zu einem schadensträchtigen Unfall. Hierbei wurde eine Beteiligte verletzt.

Pkw-Fahrer missachtet Gegenverkehr

Ein 21jähriger Pkw-Fahrer Niederbayern befuhr am gestrigen Tag die Staatsstraße, vom Autohof kommend, in Richtung Thiersheim und wollte nach links auf die Autobahn A93 auffahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des Gegenverkehrs und stieß mit einer 40-jährigen Pkw-Fahrerin aus Schwaben zusammen. Die Frau kam mit Verdacht auf ein Schleudertrauma vorsorglich in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschlppt. Der Gesamtsachschaden summierte sich auf etwa 45.000 Euro.



Anzeige