Thiersheim (Lkr. Wunsiedel): 30.000 Euro Schaden bei Unfall

Beim Überholen auf der A93 in Richtung Regensburg verliert ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen. Er rammt ein anderes Fahrzeug und verursacht einen Schaden von 30.000 Euro.

Während des Überholvorgangs verliert ein Student im Auslauf einer Rechtskurve bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW. Er prallt zunächst gegen die Mittelschutzplanke. Von dort abgewiesen schleudert er zurück und stößt noch mit einem Mercedes-Vito zusammen. Den Wagen wollte der Fahrer gerade überholen. Auf dem betreffenden Streckenabschnitt ist die Geschwindigkeit auf 130 km/h begrenzt. Insgesamt entstenden an den Fahrzeugen und den Einrichtungen der Autobahnmeisterei Schäden in Höhe von 30.000 Euro.

 



 



Anzeige