Thierstein: Gefährliches Überholmanöver

Das Überholmanöver eines Landwirtes ist zwei Fahrradfahrern zum Verhängnis geworden. Die beiden Männer waren mit ihren Rennrädern auf der Bundesstraße 15 unterwegs. Nahe der Abzweigung nach Hendelhammer wurden sie von einem landwirtschaftlichen Gespann überholt. Allerdings kam ihm dabei ein Auto entgegen. Der Landwirt musste wieder nach rechts ziehen, obwohl sich der erste Radfahrer noch auf Höhe seines Anhängers befand. Der stürzte dadurch mit seinem Rad. Auch der nachfolgende Radler konnte nicht mehr bremsen und fiel mit seinem Rad mehrere Meter rechts die Böschung hinab. Beide Radfahrer mussten mit dem Rettungswagen ins Klinikum Marktredwitz gebracht werden.



Anzeige