Oberfranken: Thomas Zimmer bleibt Vizepräsident im Zentralverband des Deutschen Handwerks

Thomas Zimmer, Präsident der HWK für Oberfranken, bleibt weiterhin Vizepräsident im Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Er wurde am 13. Dezember in Wiesbaden für die nächsten drei Jahre in seinem Amt bestätigt.

Bestätigung für geleistete Arbeit

 

Ich freue mich natürlich sehr über das Ergebnis, weil es einfach gut tut, wenn einem so viel Vertrauen geschenkt wird. Zudem empfinde ich dieses Votum als großartige Bestätigung für meine Arbeit in den letzten sechs Jahren“       Thomas Zimmer

 

Zimmer will sich auch in Zukunft den Themen berufliche Bildung und immaterielles Kulturerbe widmen. Seit jeher engagiert sich der Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, auch für die Gleichstellung von akademischer und beruflicher  Bildung.

ZDH Präsident ist Hans Peter Wollseifer

Am Donnerstag hatte der Deutsche Handwerkstag ZDH Präsident Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln, für eine dritte Amtszeit bestätigt. Als weiterer ZDH-Vizepräsident wurde Marcus Nachbauer, Bundesinnungsmeister des Bundesverbandes Gerüstbau e.V. aus Ludwigshafen, neu ins Amt gewählt.

 



Anzeige