© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Thorsten Schaumann trauert: Hannelore Elsner ist tot

Die ehemalige deutsche Schauspielerin Hannelore Elsner starb überraschenderweise am vergangenen Wochenende nach kurzer und schwerer Krankheit. Auch Thorsten Schaumann, der künstlerische Leiter der internationalen Hofer Filmtage, trauert um die Grande Dame des Deutschen Films.

In einem kurzen Statement schrieb Thorsten Schaumann an TVO:

„Diese tolle Frau, die uns über Jahrzehnte durch ihr großartiges Schauspiel in andere Welten entführte, ist von uns gegangen. Wir werden Dich sehr vermissen!“

Schaumann lernte vor fast 20 Jahren Hannelore Elsner kennen. Sie sei Gast und gleichzeitig Fan der Hofer Filmtage gewesen und vor fünf Jahren ebenso persönlich in Hof vertreten.

© Quelle: TVO

Innige Freundschaft zwischen Heinz Badewitz und Hannelore Elsner

Mit dem bereits verstorbenen langjährigen Filmtagechef, Heinz Badewitz, verband Hannelore Elsner eine innige Freundschaft. Im Jahr 2014 präsentierte sie bei den 48. Internationalen Hofer Filmtagen den Film "Auf das Leben". Aktuell ist sie in Doris Dörries "Kirschblüten und Dämonen" im Kino zu sehen.



Anzeige