Thurnau (Lkr. Kulmbach): Unbekannte entwenden Tresor aus Apotheke

In der Nacht zum Freitag (12. September) brachen Unbekannte in eine Apotheke in Thurnau (Landkreis Kulmbach) ein und entwendeten einen Tresor. Das Gebäude in der Hopfenleithe wurde gewaltsam aufgebrochen und anschließend durchwühlt.

Die Einbrecher hebelten im Zeitraum von Donnerstag (11. September / 19:30 Uhr) bis Freitag (12. September / 7.30 Uhr) ein Fenster der Apotheke auf und durchwühlten die Räume. Auf der Suche nach Beute fiel den Unbekannten ein Tresorwürfel und Bargeld in die Hände. Die Diebe entwendeten beides und entkamen unerkannt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro, der Wert des Diebesgutes auf mehrere tausend Euro.

Die Bayreuther Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

– Wer hat in der Zeit von Donnerstag bis Freitag Verdächtiges in der „Hopfenleithe“ gesehen?

– Wem sind dort verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

– Wer kann weitere sachdienliche Angaben machen, die zur Klärung des Falles beitragen können?

 Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.

 





Anzeige