© Symbolbild

Tiefenellern: Wendemanöver in der Kurve führt zu Verkehrsunfall

Das Wendemanöver eines 83 Jahre alten Autofahrers auf dem Tiefenellern Berg (Landkreis Bamberg), hatte am Sonntagnachmittag (08. Juli) für einen Motorradfahrer schmerzhafte Folgen.

83-Jähriger fährt plötzlich rückwärts

In einer Linkskurve fuhr ein 83-jähriger Autofahrer rückwärts, um dort zu wenden. Ein herannahender 52-jähriger Motorradfahrer musste eine Vollbremsung einlegen, um nicht mit dem Fahrzeug zusammenzustoßen. Jedoch fiel er, durch sein plötzliches Bremsmanöver, von seinem Zweirad und erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Am Zweirad entstand Schaden von rund 1.500 Euro.



Anzeige