© www.bayreuth-tt-open.de

Tischtennis-Elite im Behindertensport in Bayreuth aktiv

Seit dem heutigen Mittwoch (27. Mai) trifft sich die Weltelite der Tischtennisspieler im Behindertensport in der Oberfrankenhalle zu den Bayreuth TT Open. Mit von der Partie sind auch zwei Lokalmatadoren vom Rollstuhlsportverein Bayreuth Olga Schneider und Dietmar Kober (Foto).

Für die beiden geht es auch um wichtige Punkte für die Qualifikation zu den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien). Außerdem winken den Siegern 7.000 Euro Preisgeld. Am Donnerstag laufen die Einzelfinals bei den Männern und Frauen. Darüber berichten wir ab 18.00 Uhr in der Donnerstagsausgabe von „Oberfranken Aktuell“.

 



 



Anzeige