Tödlicher Unfall: Großangelegte Fahndung nach Unfallfahrer

Mit einer großangelegten Polizeiaktion sind heute Abend in der Hofer Ernst-Reuter-Straße  mehrere hundert Fahrzeuge kontrolliert worden. Hintergrund ist die Fahndung nach einem Fahrer, der am Montagabend an der Ecke Ernst-Reuter-Straße/Anspannweg  einen 80 Jahre alten Mann überrollte und danach flüchtete. Wie TV Oberfranken berichtet hat, war der Mann zuerst von einer Autofahrerin angefahren und auf die Straße geschleudert worden, wo er dann von dem anderen  Fahrzeueg überrollt wurde. Gesucht werden ein silberfarbener Kleinwagen mit Hofer Kennzeichen und ein dunkler Mittelklassewagen der Marke BMW mit Wunsiedler Kennzeichen. Laut Aussage der Polizei werden die Fahrzeughaltervorerst  als Zeugen gesucht, ein Tatverdacht hat sich bislang noch nicht ergeben.  Erst nach der Vernehmung könnte sich, wenn die Fahrer gefunden werden, mehr heraus stellen. Mehr dazu Sehen Sie morgen ab 18 Uhr in unserem Nachrichtenmagazin Oberfranken Aktuell.     


 



Anzeige