© TVO / Symbolbild

Tödlicher Unfall in Bad Steben: Rentner erleidet Herzattacke hinterm Steuer

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochnachmittag (26. September) in Bad Steben (Landkreis Hof). Hierbei verlor ein 79-Jähriger Autofahrer nach offenbar einem gesundheitlichen Anfall die Kontrolle über seinen Wagen. Rentner verstarb später im Krankenhaus.

Rentner schrammt mit seinem Wagen am einer Mauer entlang 

Der 79-jährige Fahrer eines Opel-Corsas befuhr die Humboldtstraße von Bad Steben, nachdem dieser vermutlich während der Fahrt eine Herzattacke erlitt. Der Rentner schrammte daraufhin mit seinem Wagen eine Mauer entlang und kam anschließend zum Stehen. Die alarmierten Einsatzkräfte brachten den 79-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er schließlich verstarb. Die Kripo nahm zur Klärung der Todesursache die Ermittlungen auf.



Anzeige