Töpen (Lkr. Hof): Auto prallt gegen Baum

Am Donnerstagabend (19. Februar) fuhr ein 65-jähriger Hofer mit seinem PKW auf der Kreisstraße HO 2 in Richtung Hohendorf. Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Baum.

Ein kurz darauf entgegenkommender Fahrer eines PKWs aus dem Vogtland erkannte das Fahrzeug zu spät und stieß trotz Abbremsens und Ausweichens mit seinem Fahrzeug gegen den PKW. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Er musste mit Verletzungen ins Hofer Klinikum gebracht werden. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs wurde nicht verletzt. Zur Absicherung der Unfallstelle kam die Feuerwehr Töpen. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

 



 



Anzeige