© Pixabay

Töpen: Polizei stoppt rollende Zeitbombe auf der A72

Am Donnerstagvormittag (15. August) kontrollierten Beamte der Hofer Verkehrspolizei an der Anschlussstelle Töpen der Autobahn A72 einen Sattelzug mit deutscher Zulassung. Zu dessen Kontrolle hätte es aber überhaupt nicht kommen dürfen, denn für die Zugmaschine lag beim Kraftfahrzeugbundesamt ein Eintrag vor, dass das Fahrzeug erhebliche Mängel aufweist. Die Beseitigung dieser hätte durch eine Hauptuntersuchung nachgewiesen werden müssen, was bisher allerdings nicht veranlasst wurde.

Sattelauflieger ein Fall für die Schrottpresse

Neben der Zugmaschine war auch der Sattelauflieger laut Polizeibericht in einem solch schlechten Gesamtzustand, dass sogar ein Gutachter hinzugezogen werden musste. Dabei wurden folgende Mängel festgestellt:

  • Durchrostungen am Fahrzeugrahmen
  • Durchrostungen an wichtigen Anbauteilen
  • Defekte Reifen
  • Ausgeschlagene Achsen
  • Defekte Bremsen

Aufgrund dieser erheblichen Mängel wurde der Sattelauflieger von dem Sachverständigen für verkehrsunsicher erklärt. Nach Rücksprache mit der Zulassungsbehörde wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Auflieger entstempelt. Auf den 57-jährigen Trucker und den Unternehmer kommen nun mehrere Anzeigen zu.



Anzeige