© News5 / Fricke / Archiv

Tragischer Badeunfall in Helmbrechts: Badegäste entdecken leblose Frau im Wasser

Ein tragischer Badeunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (17. Juni) am Naturbadesee in Helmbrechts im Landkreis Hof. Trotz Reanimation verstarb eine 73 Jahre alte Dame im Krankenhaus.

Badegäste bergen die Frau und beginnen mit Reanimation

Badegäste entdeckten die leblose 73-Jährige im Wasser. Sie konnten sie sofort bergen und begannen mit der Reanimation. Die Rettungskräfte übernahmen die Wiederbelebungsmaßnahmen und transportierten die Dame in eine Klinik. Laut Polizei kam für die 73-Jährige jede Hilfe zu spät, die Ärzte konnten sie nicht mehr retten. Sie starb am Abend im Krankenhaus.

Keine Hinweise auf ein Fremdeinwirken vorhanden

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdeinwirken vor. Aktuell ermittelt die Kriminalpolizei Hof, um die Todesursache herauszufinden.



Anzeige