Tragischer Unfall bei Tschirn: 70-jähriger Pkw-Fahrer kommt ums Leben!

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagmittag (18.  November) bei Tschirn im Landkreis Kronach. Hierbei erlag ein 70-Jähriger noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Senior kam aus bislang unerklärlichen Gründen von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Die Bergungsarbeiten dauern aktuell (Stand: 16:00 Uhr) noch an.

70-Jähriger fährt in den Graben und prallt gegen Baum

Der 70-Jährige war mit seinem VW Polo vom Lehestener Ortsteil Brennersgrün (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) in Richtung Tschirn unterwegs und kam mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend schrammte das Auto die Leitplanke und fuhr in den dortigen Graben. Nachdem er mit der Fahrzeugfront gegen einen Baumstumpf prallte, drehte sich der VW und stieß mit dem Heck gegen einen Baum.

Notarzt kann nur noch den Tod des Mannes feststellen

Für den 70-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Der eintreffende Notarzt konnte an der Unfallstelle nur noch den Tod des Mannes feststellen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg unterstützte ein Sachverständiger die Polizei Ludwigsstadt bei der Klärung der Unfallursache. Die Einsatzkräfte sind derzeit noch mit den Bergungsarbeiten beschäftigt. In dem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.



Anzeige