© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Traktor überschlägt sich bei Neustadt bei CO: Landwirt schwer verletzt!

Am Donnerstagnachmittag (3. Mai) befuhr ein 64-jähirger Landwirt mit seinem Traktor die Kreisstraße CO 11 am Pfadfinderlehrheim Stiefvater in Richtung Neustadt bei Coburg. Kurz vor der Kreuzung mit der Boderndorfer Straße wollte ein nachfolgender Sattelzug die landwirtschaftliche Zugmaschine überholen.

Überholvorgang misslingt

Der 58-jährige Lkw-Fahrer hielt allerdings nicht genügend Seitenabstand. Daher kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich miteinander. Der Traktor wurde hierbei zur rechten Seite geschoben und überschlug sich an der dortigen Leitplanke. Der Landwirt erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er kam nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

150.000 Euro Schaden verursacht

Am Traktor entstand ein Totalschaden. Auch der Lkw wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt belief sich der Schaden nach einer ersten Schätzung auf etwa 150.000 Euro. Die Kreisstraße war für etwa zwei Stunden komplett gesperrt.



Anzeige