Trauermarsch: Hans-Peter Friedrich ist in Paris

In Frankreich gedenken heute Hunderttausende Menschen den 17 Opfern der furchtbaren Anschläge. Der Platz der Republik mitten im Herzen von Paris ist eine einzige Menschenmenge.

Alle wollen sie ihre Anteilnahme und Solidarität bekunden. Es gibt einen großen Schweigemarsch durch die Straßen. Viele Politiker aus der ganzen Welt sind dabei. Darunter ist auch der oberfränkische Bundestagsabgeordenete und ehemalige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich.

 





Anzeige