© Pixabay / Symbolbild

Trauriger Freitag: Bamberg vermeldet fünf weitere Corona-Tote!

Wie das Landratsamt Bamberg am Freitag (04. Dezember) mitteilte, wurden dem Gesundheitsamt binnen der letzten 24 Stunden fünf weitere Corona-Todesfälle gemeldet. Die Verstorbenen sind 80, 87 (2) und 94 (2) Jahre alt. Es handelte sich um drei Frauen und zwei Männer. Damit stieg die Zahl der Menschen, die an / mit Corona in Stadt und Landkreis Bamberg verstarben, auf 91.

Covid-19-Fälle in vier Bildungseinrichtungen

Wie die Behörde weiterhin mitteilte, gab es in der laufenden Woche Corona-Infektionen in vier verschiedenen Bildungseinrichtungen im Bamberger Raum. Betroffen waren dabei auch rund 50 Kontaktpersonen, die zum Teil schon getestet wurden und in Quarantäne müssen.

31 neue Corona-Fälle im Bamberger Land

Unterdessen gab es von Donnerstag auf Freitag 31 neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Bamberg. 32 Personen sind laut Gesundheitsamt wieder infektfrei. Bei den Inzidenz-Zahlen liegt der Landkreis leicht unter der Marke von 100, die Domstadt bewegt sich minimal über diesem Wert. Die Einzelheiten dazu auf unserer Themenseite.



Anzeige