Trebgast / Kulmbach: 3 Autos für 190.000 Euro geklaut!

Gleich drei Mal schlugen Autodiebe in der Nacht zum Mittwoch in Kulmbach und Trebgast zu.Zwei PKW der Marke Audi, sowie ein VW Multivan wurden gestohlen.

Zwei Audi und ein VW Multivan gestohlen

Mit einem schwarzen Audi S4, mit den Kennzeichen KU-PM 9, einem weißen Audi A5 Sportback, Kennzeichen KU-XO 6 sowie einem braunen VW Multivan mit den Kennzeichen KU-ID 50, konnten die Täter unerkannt flüchten.

Den schwarzen Audi S4, im Wert von zirka 40.000 Euro, hatte der Besitzer am Dienstagabend, gegen 23.00 Uhr, vor dem Wohnanwesen im Ortsteil Forstlahm in der Straße „Geiersgrund“ abgestellt. Um 7.00 Uhr morgens musste er dann feststellen, dass sein Auto verschwunden war.

Genauso ging es einem 34-jährigen Mann, der seinen Wagen am Dienstag um 20.00 Uhr im Kulmbacher Ortsteil Petzmannsberg, „Am Gartenfeld“ geparkt hatte. Er bemerkte gegen 9.00 Uhr das Fehlen seines Audi A5 Sportback, der einen Zeitwert von geschätzten 40.000 Euro hat.

In Trebgast hatten es die Diebe, zwischen 1.00 Uhr bis 6.15 Uhr, auf einen neuen, braunen VW Multivan in der Flurstraße abgesehen. Das Fahrzeug ist zirka 110.000 Euro wert.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat in der Nacht auf Mittwoch in Forstlahm und Petzmannsberg Wahrnehmungen im Bereich der Straßen „Geiersgrund“ und „Am Gartenfeld“ oder in der Trebgaster „Flurstraße“ gemacht?
  • Wem sind die Autos mit den Kennzeichen KU-PM 9, KU-XO 6 und KU-ID 50 am Mittwochvormittag noch aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise auf den Verbleib der Autos und / oder deren Standort geben?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Bayreuth, Tel.-Nr. 0921/506-0, in Verbindung.

 


 

 



Anzeige