Trieb (Lkr. Lichtenfels): Mädchen befreit sich mit Selbstverteidigung

In einem umgebautem Kinderwagen trug am Samstagnachmittag (11. Januar 2014) ein 15-jähriges Mädchen Werbeprospekte in Trieb aus.  Als sie gerade die Werbeprospekte in einen Briefkasten der Mittleren Straße warf, hatte sich ein ihr unbekannter Mann den Wagen genommen und schob ihn zu einem weißen Kleintransporter mit gelben Kennzeichen, der einem Fiat Ducato oder Mercedes Sprinter ähnelte. Als die Jugendliche darauf aufmerksam wurde, sprach sie denn Mann an und griff nach ihrem Wagen. Der Täter packte das Mädchen am Arm und wollte sie vom Kleintransporter wegzerren. Lediglich mit einem gezielten Faustschlag auf die Nase des Unbekannten und mit einem in seine „Weichteile“ konnte sich die 15-Jährige befreien. Der Kleintransporter war danach plötzlich verschwunden. Bei der unbekannten Person soll es sich um einen ca. 18 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen handeln. Hinweise auf diesen oder den Kleintransporter bitte an die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.

 


 

 



Anzeige