Tröstau (Lkr. Wunsiedel): 30.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein 54-jähriger Mann aus Neudrossenfeld war am Freitagmorgen mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Wunsiedel in Richtung Vordorf unterwegs. Er wollte einen Lkw überholen und versuchte deshalb link an ihm vorbeizuschauen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 46-jährigen Einheimischen, die nach Wunsiedel fuhr. Die Frau erlitt bei dem Unfall Schnittverletzungen im Gesicht sowie am Oberkörper und prellte sich den linken Arm. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

 

 


 

 



Anzeige