Tropenhaus in Tettau: Horst Seehofer bei ökumenischer Einweihung

Am Nachmittag besuchte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) das Tropenhaus Klein-Eden in Tettau im Landkreis Kronach. Er war Ehrengast bei der ökumenischen Einweihung. Das Tropenhaus ist einmalig in Deutschland. Dort werden tropische Früchte wie Bananen, Mangos oder Papayas angebaut und Fische in Bioqualität gezüchtet. Beheizt wird das Gelände mit der Abwärme einer nahegelegenen Glashütte. Die Region Kronach erhofft sich von dem exotischen Projekt zusätzliche Arbeitsplätze und einen neuen Anziehungspunkt für Touristen. Ganz abgeschlossen sind die Arbeiten auf dem Gelände noch nicht. Im November öffnet das tropische Paradies voraussichtlich seine Pforten. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige