Trunstadt (Lkr. Bamberg): Unfallopfer vom Wochenende identifiziert

Bei einem Unfall auf der B26 bei Trunstadt (Landkreis Bamberg) starb am Sonntagmorgen (17. November) ein Autofahrer. Der junge Mann verlor kurz nach Mitternacht in einer leichten Rechtskurve offenbar die Kontrolle über seinen BMW, prallte gegen einen Baum und verbrannte bis zur Unkenntlichkeit. Nach Auswertung von DNA-Spuren konnte die Identität des Unfallopfers festgestellt werden. Es handelt sich dabei um einen 45-jährigen US-Soldaten  Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

 


 

 



Anzeige