Tschirn: 34-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Nach einem schweren Unfall mit Fahrerflucht bittet die Polizei Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) um Hinweise aus der Bevölkerung. Am Dienstagnachmittag (5. April) wurde eine 34-jährige Frau auf der Kreisstraße KC16 schwer verletzt, nachdem sie einem anderen Verkehrsteilnehmer ausweichen musste, welcher auf ihre Spur geriet.

Unfall zwischen Tschirn und der „Hubertushöhe“

Der Unfall ereignete sich gegen 14:35 Uhr zwischen Tschirn (Landkreis Kronach) und der „Hubertushöhe“. In einer langgezogenen Kurve kam der Skoda-Fahrerin ein weißer Pkw entgegen. Vermutlich aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit kam dieser auf die Gegenspur.

34-Jährige überschlägt sich mehrfach

Die 34-Jährige wich nach rechts aus, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und überschlug sich in der Folge mehrfach. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten davon.  

35.000 Euro Schaden

Die Skoda-Fahrerin wurde aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro.

Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrer oder den weißen Pkw geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ludwigsstadt unter der Telefonnummer 09263/97502-0 zu melden.

 



Anzeige