© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Überfall in Münchberg: 27-Jähriger niedergeschlagen & ausgeraubt

Ein brutaler Raubüberfall beschäftigt die Polizei in Münchberg (Landkreis Hof). Nach eigenen Angaben wurde ein 27-Jähriger in der Nacht zum Montag (19. Februar) in Münchberg niedergeschlagen und von den bislang unbekannten Tätern ausgeraubt.

27-Jähriger bewusstlos geschlagen

Am Montagvormittag zeigte ein 27-jähriger Mann aus Münchberg bei der Polizei an, dass er in der vorhergehenden Nacht beraubt wurde. Er war um 01:15 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg nach Schlegel. Dort bemerkte er, dass hinter ihm zwei Personen liefen. Im Bereich Liebigstraße / Bergweg erhielt einen Schlag auf den Hinterkopf, fiel zu Boden  und wurde kurz bewusstlos.  

Geld & Uhr geklaut

Als er wieder zu sich kam, lief er nach Hause. Dort bemerkte er, dass ihm seine Armbanduhr und 40 Euro aus der Geldbörse geraubt wurden. Die Beute hat einen Wert von 140 Euro. Die Polizei verständigte er erst am Vormittag von dem Überfall.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Telefonnummer 09281/704-0 um Hinweise zu den Tätern.



Anzeige