© News5 / Fricke

Unfall bei Naila: Mopedfahrer (52) verstirbt am Sonntagabend

Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Hof kam am Sonntagabend (10. Juni) nach einem Sturz mit seinem Moped in der Nähe des Nailaer Ortsteils Lippertsgrün (Landkreis Hof) ums Leben. Die Unfallursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Naila: Moped-Unfall endet tödlich

Schwere Schädelverletzungen

Der Zweiradfahrer fuhr gegen 20:15 Uhr mit seinem Simson-Moped auf der Ortsverbindungsstraße von Lippertsgrün in Richtung Naila. Auf Höhe des Wildgeheges des Ortsteils Pechreuth bremste der 52-Jährige aus bislang unbekannten Gründen stark ab und stürzte. Dabei zog er sich schwerste Schädelverletzungen zu.

Notarzt kann nicht mehr helfen

Trotz aller Bemühungen eines Notarztes verstarb der 52-Jährige, der keinen Schutzhelm trug, noch am Unfallort. Die Hofer Staatsanwaltschaft zog einen Kfz-Sachverständigen zur Unfallstelle hinzu, der die Beamten der Polizei Naila bei der Unfallaufnahme unterstützte. Das Moped wurde sichergestellt.

Bilder vom Unfallort
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke


Anzeige