© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Unfall bei Scheßlitz: Betrunkene Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen erlitt eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin nachdem sie am späten Mittwochabend (22. Juli) bei Scheßlitz (Landkreis Bamberg) ohne Fremdverschulden stürzte.

Frau fährt unter Alkoholeinfluss

Die 54-Jährige,  die zusammen mit einem Bekannten mit dem Pedelec bei Wiesengiech unterwegs war, hatte zuvor Alkohol getrunken. Ohne Fremdeinwirkung stürzte sie während der Fahrt plötzlich mit ihrem Zweirad. Die Frau wurde bei dem Sturz schwer am Kopf verletzt. Ein Alkoholtest ergab 1,12 Promille. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.



Anzeige