© TVO / Symbolbild

Unfall bei Scheßlitz: Zwei Verletzte am Sonntagnachmittag

Zwei Leichtverletzte sowie 8.000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag (15. April) ereignete. Gegen 15:00 Uhr musste ein Volvo-Fahrer (49) – kurz nach dem Ortsausgang von Straßgiech (Landkreis Bamberg) – verkehrsbedingt anhalten.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Dies erkannte eine nachfolgende VW-Fahrerin (43) zu spät. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Durch den Zusammenprall erlitten die beiden Volvo-Insassen leichte Verletzungen. Sie kamen daraufhin in ärztliche Behandlung. Am VW Caddy der Unfallverursacherin bilanzierte die Polizei einen Totalschaden.