Unfall bei Weißdorf: Mutter & Tochter überschlagen sich mit ihrem Pkw

Zu einem Unfall auf der Bundesstraße B289 kam es am Mittwoch (15. Januar) im Bereich von Weißdorf (Landkreis Hof). Hierbei wurden zwei Personen verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro.

15.000 Euro Unfallschaden

Eine 35-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am gestrigen Vormittag die Bundesstraße und kam auf Höhe von Bug aus Unachtsamkeit nach rechts in das Bankett. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, rutschte quer über die Fahrbahn und landete im Straßengraben. Hier überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeuglenkerin und ihre Tochter erlitten leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung kamen sie in das Klinikum nach Hof. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.



Anzeige