© TVO / Symbolbild

Unfall in Bamberg: 12-jährige Radfahrerin verletzt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer jungen Radfahrerin kam es am Dienstagnachmittag (8. Mai) in Bamberg. Hierbei wurde eine 12-jährige Schülerin leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu der Pkw-Fahrerin beziehungsweise zum Unfallgeschehen machen können.

Wer hat Vorfahrt?

Die Autofahrerin wollte am heutigen Nachmittag in Bamberg von der Heinrichstraße in den Heinrichsdamm abbiegen. Mit der jungen Radfahrerin, die den Heinrichsdamm entlang fuhr, konnte sich die Fahrerin zunächst nicht über die Vorfahrtsregel an der Kreuzung einigen.

Kollision im Kreuzungsbereich

Beide Verkehrsteilnehmerinnen hielten zunächst an, deuteten die Situation aber jeweils entgegengesetzt und setzen zeitgleich ihre Fahrt fort. Hierdurch kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision. Die 12-Jährige stürzte dabei vom Rad und erlitt Schürfwunden und Prellungen.

12-Jährige erleidet Prellungen & Schürfwunden

Die Pkw Fahrerin erkundigte sich laut Polizeibericht zunächst nach dem Befinden des Kindes und bat an, ihren Namen und Telefonnummer zu hinterlassen. Dies wurde jedoch durch die 12-Jährige verneint. Daraufhin setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort.

Zeugen gesucht

Die Beamten suchen nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt entgegen.



Anzeige