© TVO / Symbolbild

Unfall in Bamberg: Schwerverletzter nach Zusammenstoß!

Am Dienstagmittag (9. Oktober) kam es in Bamberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Quad-Fahrer verlor auf der Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte anschließend mit einem Auto. Mehrere tausend Euro Schaden wurden den Zusammenstoß verursacht.

Quad-Fahrer kollidiert mit Pkw und beschädigt Gartenzaun

Nach den ersten Ermittlungskenntnissen der Polizei, geriet der Quad-Fahrer offensichtlich aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit und mangelnder Fahrzeugkenntnis, in der Gaustadter Hauptstraße in Bamberg mit seinem Fahrzeug ins Schwanken. Er fuhr mit der linken Fahrzeugfront ungebremst in das Heck eines dort geparkten Opel-Pkw. Zusätzlich beschädigte er auch noch den Gartenzaun eines dortigen Wohnanwesens.

Unfallverursacher kommt schwer verletzt in ein Krankenhaus

Durch den Unfall erlitt der Quad-Fahrer schwere Verletzungen und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Angaben der Polizei wird der Schaden auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.